Home > news > London: Hertz vermietet den i-MiEV

London: Hertz vermietet den i-MiEV

Der Autovermieter Hertz hat zwei Mitsubishi i-MiEV in seinen Fuhrpark in London aufgenommen. Im Laufe des Jahres sollen in Großbritannien laut Unternehmen weitere folgen. Rund um London wurden dafür 16 Schnellladestationen von Hertz aufgestellt. Neil Cunningham, Managing Director von Hertz in Großbritannien, erklärte, dass man die Elektroauto-Strategie künftig auch auf weitere europäische Metropolen ausweiten wolle. Hertz versucht sein eAuto-Konzept für die Verbraucher so einfach wie möglich zu gestalten. So steht den Kunden rund um die Uhr ein technischer Support an der Seite. Darüber hinaus haben die eAuto-Fahrer auch die Möglichkeit an den über 1.300 öffentlichen Ladestationen zu tanken, die im Rahmen des Source London Programms bis Ende 2013 installiert werden sollen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks