Home > news > Nürburgring: Peugeot EX1 hält elektrischen Rundenrekord

Nürburgring: Peugeot EX1 hält elektrischen Rundenrekord

Der Elektro-Rennwagen Peugeot EX1 hat einen neuen Rundenrekord für die Klasse der Elektrofahrzeuge auf der Nordschleife des Nürburgrings aufgestellt. Die 20,8 Kilometer lange Runde schaffte er in 9:01,338 Minuten. Zum Vergleich: Die schnellste Runde in einem Formel 1 Fahrzeug gelang 1975 in einem Ferrari in 7:06,4 Minuten. Vor dem Peugeot EX1 hielt der Mini E den Rekord für das schnellste Elektroauto am Nürburgring. Der kleine Stromer schaffte die Runde im vergangenen Jahr in 9 Minuten und 51 Sekunden. Es ist anzunehmen, dass sich schon bald der nächste Elektro-Sportler an den Ring wagen wird, um einen Versuch zu starten, die Marke des EX1 zu unterbieten. Der Elektro-Rennwagen wurde 2010 erstmals auf der Paris Motor Show vorgestellt. Eine Serienfertigung ist derzeit nicht geplant. Aber die gewonnen Erkenntnisse in Sachen Fahrverhalten und elektrische Antriebstechnologie sollen in die Entwicklung der französischen, elektrischen Serienmodelle mit einfließen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks