Home > news > China: Das Rennen ist eröffnet

China: Das Rennen ist eröffnet

Nach Daimler erhielt nun auch VW in China eine der begehrten Geschäftslizensen für den Bau batteriebetriebener Autos. Der Wolfsburger Konzern teilte am Mittwoch mit, dass das Fahrzeug unter dem Namen Kaili zusammen mit dem chinesischen Partner FAW gebaut werde. Das eAuto soll laut Unternehmensangaben bis Ende 2013 oder Anfang 2014 auf den Markt kommen. China fördert massiv die Entwicklung und den Bau von Elektroautos. Bedingung für ausländische Hersteller ist deshalb die Kooperation mit einem chinesischen Partner. Damit will die Regierung die eigene Pkw-Industrie stärken. Daimler hat vor diesem Hintergrund mit dem chinesischen Batteriehersteller BYD eine Kooperation geschlossen und will 2013 mit einem eAuto auf Basis der B-Klasse von Mercedes-Benz an den Start gehen. Für das selbe Jahr hat auch BMW das erste elektrische Serienauto i3 für den chinesischen Markt angekündigt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks