Home > news > Bosch setzt auf die Neue Mobilität

Bosch setzt auf die Neue Mobilität

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch will eine Spitzenposition bei der Elektromobilität erkämpfen. Dafür investiert das Unternehmen kräftig. Das mit Abstand meiste Geld verdient Bosch zwar weiter mit Produkten für Diesel und Benziner. Elektromobilität wird für das Unternehmen aber immer wichtiger. “Bei allen Effizienzsprüngen, die wir aus dem Verbrennungsmotor noch herausholen – die Zukunft gehört dem Elektroantrieb”, sagte Bernd Bohr, Chef der Automobilsparte bei Bosch. Er sieht Zulieferer wie Bosch gut im Rennen: “Denn unsere Domäne ist die Elektrik und Elektronik – und deren Wertschöpfungsanteil liegt in bisherigen Fahrzeugen bei 40 Prozent, in zukünftigen Elektroautos wird er 75 Prozent erreichen.” Eine Erfolgsgarantie sei das aber nicht. “Denn der technologische Umbruch in der Automobilindustrie gibt auch Branchenfremden die Chance, Wertschöpfungsanteile zu gewinnen.”

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks