Home > news > 50 eAutos auf dem Nürburgring

50 eAutos auf dem Nürburgring

Über 80.000 Zuschauer staunten nicht schlecht, als im Rahmen des 39. ADAC Zurich 24h-Rennens 50 Elektroautos außer Konkurrenz über den Nürburgring fuhren – beim 1. eAuto-Corso auf der legendären Nordschleife, initiiert von der RWE Effizienz GmbH. Die Neue Mobilität wurde damit für viele Motorsportfans greifbar. „Es gibt für uns keinen besseren Rahmen als das ADAC 24h-Rennen, um die Fortschritte in Sachen eMobilität vor einem großen Publikum anschaulich zu machen“, sagte RWE-Repräsentant Torsten Günter am Freitagmorgen vor Ort. „Durch unsere Pilotprojekte sind heute bundesweit schon einige hundert Fahrer mit Elektroautos unterwegs.“ Torsten Günter informierte interessierte Besucher bei einer Präsentation im „Gläsernen Studio“ über den aktuellen Stand der eMobilität. Auf der legendären Nordschleife starteten rund 50 Elektroautos, u.a. von Renault, smart electric drive in der DTM-Lackierung der AMG Mercedes C-Klassen, Mitsubishi, Nissan Leaf und Tesla Motors. Die Fahrzeuge wurden teilweise von den Herstellern, teilweise von den Inhabern eigens zur Verfügung gestellt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks