Home > news > Green City Energy liefert Ökostrom für Deutschlands erstes Elektro-Taxi

Green City Energy liefert Ökostrom für Deutschlands erstes Elektro-Taxi

Die Taxizentrale IsarFunk hat mit Unterstützung durch den Münchner Energiedienstleister Green City Energy einen Mitsubishi i-MiEV in Betrieb genommen. Das erste in Serie hergestellte, 100-prozentige Elektrofahrzeug von Mitsubishi ist mit seinen vier Türen das einzige auf dem Markt verfügbare Elektrofahrzeug, das für den Einsatz als Taxi geeignet ist. Das Öko-Taxi wird mit Strom aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien betrieben, dafür wurde das ADAC-Zertifikat verliehen. Damit wird im Praxistest eindrucksvoll gezeigt, wie Ökostrom aus Sonnen-, Wind-, Wasser-, und Biogasanlagen zukünftig klimafreundliche Energie für die Elektromobilität liefern kann. “Es ist uns wichtig, in diesem Bereich einen Anfang zu machen. Wir möchten mit unserem Elektro-Taxi einen Grundstein legen für die Nutzung von Elektromobilität in Münchner Taxiunternehmen”, so Christian Hess, Geschäftsführer von IsarFunk. Green City Energy unterstützt die Initiative für das Öko-Taxi als Partner. “Die Elektro-Mobilität ist nur in Verbindung mit Erneuerbaren Energien eine echte Zukunftsperspektive. Mit dem Öko-Taxi wollen wir deutlich machen, dass diese Kombination bereits heute problemlos funktioniert”, so Martin Betzold, Marketing-Leiter von Green City Energy.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks