Home > news > BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland gegründet

BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland gegründet

Nach den bereits erfolgreich etablierten BEM-Landesvertretungen in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen nimmt der Bundesverband eMobilität nun auch in Mitteldeutschland regionale Aufgaben wahr. Die neue BEM-Landesvertretung wird künftig unter der Leitung von Christian Grötsch und Christoph von Radowitz (vom BEM-Mitgliedsunternehmen eContact UG) das elektromobile Engagement der drei Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zusammenfassen.

“Nachdem wir uns in den letzten zwei Jahren bereits erfolgreich auf Bundesebene positioniert haben, ist es nun an der Zeit, unsere Aktivitäten auch auf Landesebene weiter zu verstärken. Mit Christian Grötsch und Christoph von Radowitz können wir zwei erfahrene Akteure in unserem Team begrüßen, die über weitreichende Kontakte in der Elektromobilitätsbranche verfügen und sich mit großem Engagement für die Neue Mobilität einsetzen”, betonte Kurt Sigl nach dem Gründungstreffen in Leipzig.

In enger Zusammenarbeit mit der Bundesgeschäftsstelle in Berlin werden die designierten Leiter der Landesvertretung künftig die vorhandenen Potenziale bündeln und Elektromobilität in Mitteldeutschland als realistische und nachhaltige Mobilitätsalternative etablieren. Mittelfristig ist die Einrichtung einer Geschäftsstelle, eines Kompetenzzentrums und eines Showrooms in der EnergieCity Leipzig geplant.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks