Home > news > 100 Ladesäulen für Portugal

100 Ladesäulen für Portugal

Siemens hat für seine Ladesäule des Typs Charge CP700A einen Großauftrag aus Portugal erhalten. Im Rahmen des portugiesischen Programms zur Förderung der Elektromobilität (MOBI.E) schloss Siemens Portugal einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 300 Ladesäulen ab. 100 Stück davon wurden vom Kunden Intelli als Koordinator des portugiesischen Programms sofort fest bestellt. Intelli plant den Aufbau des Netzwerks für Ladeinfrastruktur in Portugal und will die Ladesäulen bis 2012 in 25 Städten, unter anderem auf öffentlichen Parkplätzen und in der Nähe von Einkaufszentren, Hotels und Flughäfen installieren. Die im Frühjahr in den Markt eingeführte Ladesäule mit der Bezeichnung Charge CP700A kann Elektrofahrzeuge mit verschiedenen Leistungen laden.

Mehr zum Projekt MOBI.E können Sie in der Ausgabe 02 der NEUEN MOBILITÄT nachlesen. Sichern Sie sich jetzt Ihr Abo!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks