Home > news > Testfahrt in die Zukunft

Testfahrt in die Zukunft

Elektromobilität ist der große Zukunftstrend in der Automobilbranche – aber bis zur Massentauglichkeit der Fahrzeuge gibt es noch viel Potential für technische Innovationen. Zwei Professoren der nordrhein-westfälischen Hochschule Hamm-Lippstadt starten jetzt zu einer „Testfahrt in die Zukunft“ durch Europa, um den Stromos von German E-Cars einem Praxistest der härteren Art zu unterziehen. Lange Strecken, hohe Temperaturen und alpines Gelände erwarten Sie bei ihrer Tour durch Italien, Monaco und Frankreich.

Die Daten der Fahrt werden lückenlos aufgezeichnet und insbesondere die eigens entwickelten Zusatzkomponenten wie Tagfahrlicht oder ein neuer Gebläseregler in ihrem Einfluss auf die Energiebilanz untersucht. Mehrere Unternehmen aus der Automobilzuliefererindustrie unterstützen das Vorhaben technisch wie finanziell und erwarten mit Spannung die Ergebnisse.

Startpunkt der Fahrt ist Hamburg. Dort wird das Auto auf einen Autozug der Deutschen Bahn verladen und nach Alessandria in Italien transportiert. Das Laden während der Fahrt stellt eine Premiere dar und eröffnet einen Ausblick auf ein mögliche Vernetzung der beiden Verkehrsmittel in der Zukunft.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks