Home > news > Vehicle-to-Grid in der Praxis

Vehicle-to-Grid in der Praxis

Der Elektroauto-Pionier Sirri Karabag und Schilling Immobilien haben eine gemeinsame Vision: energieautarkes Wohnen, CO2 neutral, stadtnah und modern. Vor wenigen Tagen hat das Baudezernat in Norderstedt bei Hamburgdas ihr Konzept bestätigt. Schilling Immobilien hat im Ortsteil Harksheide ein Neubaugebiet erschlossen. Dabei werden die geplanten Häuser nahezu vollständig über eine hauseigene Photovoltaik-Anlage und ein vor Ort befindliches Blockheizkraftwerk mit Energie versorgt. Die überschüssige Energie wird im Rahmen des Konzepts nicht mehr in das Netz zurück geführt, sondern in einer Lithium-Polymer-Batterie eines Elektroautos – welches im Hauspreis bereits enthalten ist – zwischengespeichert. Vehicle-to-Grid in der Praxis. Sollte das Elektrofahrzeug unterwegs sein, übernimmt eine konventionelle Batterie die Zwischenspeicherung.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks