Home > news > SKODA startet elektrische Testflotte

SKODA startet elektrische Testflotte

SKODA startet die Produktion von zehn Octavia Green E-Line. Der Octavia Green E-Line ist das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug der Marke und basiert auf dem Mittelklasse-Modell Octavia Combi. Die elektrische Testflotte kommt ab Herbst in Tschechien zum Einsatz. Ziel ist es, praxisnahe Erfahrungen mit dem Elektroantrieb zu gewinnen. Dabei geht es um die Technik des Fahrzeugs, aber auch um Fahrerverhalten, Kundenwünsche oder zukünftige Vertriebskanäle. “Das langfristige Ziel unseres Unternehmens und des gesamten Volkswagen Konzerns ist eine nachhaltige Mobilität auf Basis regenerativer Energieträger. Die Octavia Green E-Line wird uns wichtige Erkenntnisse liefern und ist ein Meilenstein für die weitere Entwicklung des elektrischen Antriebs im Hause SKODA”, unterstreicht Dr. Eckhard Scholz, Vorstand Technische Entwicklung bei SKODA, die jüngsten Aktivitäten. Der Elektromotor soll im Spitzenbereich 85 kW leisten und ein maximales Drehmoment von 270 Nm haben. Laut Hersteller beschleunigt der Octavia Green E-Line in zwölf Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit ist auf 135 km/h begrenzt. Die Lithium-Ionen-Batterie sollen für eine Reichweite von 150 Kilometern sorgen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks