Home > news > Kreativ-Wettbewerb „The Art of E-Mobility“ gestartet

Kreativ-Wettbewerb „The Art of E-Mobility“ gestartet

Mit der Übergabe eines elektrisch betriebenen MicroVett Fiat 500 sowie einer entsprechenden Ladestation an die ersten Finalisten hat der von der RWE Effizienz GmbH und dem ADAC ausgerichtete Kreativ-Wettbewerb „The Art of E-Mobility“ offiziell begonnen. Insgesamt 10 Studententeams haben nun jeweils eine Woche Zeit, um ihre Ideen zur Zukunft der Mobilität mit Hilfe des Elektroautos und der Ladesäule in einem drei Minuten langen Video zu veranschaulichen. Die Entstehung der jeweiligen Kurzfilme kann ab sofort online mitverfolgt werden. Hier veröffentlichen die Finalisten-Teams aus Essen, Köln, Calw, Bünde, Hamburg, Berlin und Potsdam regelmäßig bis in den November hinein Blogeinträge, in denen sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit Fotos, Videos und Texten dokumentieren. Zuschauer, Mitbewerber und auch die Jury erhalten auf diese Weise interessante Einblicke in den einwöchigen kreativen Prozess. Die Blogbeiträge sowie ein Präsentationsvideo bilden die Bewertungsgrundlage für die abschließende Auswahl des innovativsten Wettbewerbbeitrags. Die Sieger dürfen den MicroVett Fiat 500 im Wert von 50.000 Euro behalten sowie einen neuen Standort einer RWE Smart-Station bestimmen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks