Home > news > Weltweite TÜV Rheinland-Studie zu Elektromobilität

Weltweite TÜV Rheinland-Studie zu Elektromobilität

Die derzeit wohl umfassendste, repräsentative Studie zum Thema Elektromobilität hat jetzt das BEM-Mitgliedsunternehmen TÜV Rheinland vorgelegt. Die erste internationale Bevölkerungsbefragung hat der Prüfdienstleister exklusiv auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung 2011 vorgestellt. Untersucht wurde die Stimmungslage von Verbrauchern in zwölf bedeutenden Automobilmärkten: China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Indien, Israel, Italien, Japan, Portugal, Spanien, Großbritannien und USA. Näher angesehen hat sich TÜV Rheinland unter anderem das Markenbewusstsein, mögliche Kaufmotive, Informationsstand und Sicherheitsbedenken der Verbraucher in Sachen Elektromobilität. Für die Studie wurden Menschen befragt, die älter als 18 Jahre sind und ein Auto besitzen oder Zugang zu einem Auto haben, das sie für private Fahrten nutzen. Dabei förderte die repräsentative Erhebung sowohl interessante globale, wie regionale und nationale Unterschiede und konkrete Einsichten zutage.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks