Home > news > Münchner Gespräche zur eMobilität in Bayern

Münchner Gespräche zur eMobilität in Bayern

Die Veranstaltungsreihe „Münchner Gespräche” unter der Schirmherrschaft von Franz Maget, MdL, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, führt herausragende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zur Diskussion über gesellschaftliche Grundwerte und aktuelle Themen für die Zukunft der Stadt München zusammen.

Am 21. November 2011 hat die Friedrich Ebert-Stiftung zum Kamingespräch über eMobilität in Bayern geladen. Markus Rinderspacher, Fraktionsvorsitzender der SPD Landtagsfraktion Bayern und Parlamentarischer Beirat im Bundesverband eMobilität hat gemeinsam mit BEM-Präsident Kurt Sigl über den Status Quo der Neuen Mobilität in Bayern diskutieren.

Den Diskussionsbeitrag von Kurt Sigl finden Sie hier. Sehenswert..!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks