Home > news > Testfamilie für Berliner Effizienzhaus Plus ausgelost

Testfamilie für Berliner Effizienzhaus Plus ausgelost

Das „Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität“ wurde Anfang Dezember in Berlin feierlich eröffnet. Das Haus verfügt über eine Photovoltaikanlage auf Dach- und Fassadenflächen des Gebäudes und über eine hocheffiziente Wärmepumpe. So wird Strom produziert und klimafreundlich geheizt. Durch die Isolierung der Gebäudehülle und die optimierte Gebäudetechnik bleibt noch genug Energie übrig, um damit Elektrofahrzeuge laden zu können. Wie es sich in so einem Haus lebt, wird nun ab März 2012 von einer 4-köpfigen Familie im Alltags- und Praxistest erprobt. 132 Bewerber hatten sich für die 15-monatige Testphase beworben. Durch ein wissenschaftlich begleitetes Auswahlverfahren wurde der Teilnehmerkreis auf fünf Familien eingegrenzt, dessen Gewinner nun im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ausgelost wurden. Bis die Testfamilie einzieht kann das Effizienzhaus Plus noch bis zum 29. Februar 2012 in der Fasanenstraße 87 in Berlin-Charlottenburg, jeweils Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr, besichtigt werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks