Home > news > Projektpartner für geförderten Vergleichsflottenversuch gesucht

Projektpartner für geförderten Vergleichsflottenversuch gesucht

e-WOLF hat sich Mitte des Jahres an dem Förderwettbewerb “Elektromobil.NRW” beteiligt und eine Projektskizze abgegeben. In dem bereits genehmigten Projekt soll die Integration von leichten Nutzfahrzeugen (NFZ) mit unterschiedlichen Antriebskonzepten (NFZ mit konventionellem Verbrennungsmotor, E-NFZ mit Standardladung, E-NFZ mit DC-Schnellladefunktion) zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit von Elektromobilität erprobt werden. Die 3 Fahrzeuge mit unterschiedlichen Antriebskonzepten bilden eine Referenzgruppe und werden im Rahmen des Projekts miteinander verglichen bzw. in Konkurrenz zueinander gesetzt, um deren Wirtschaftlichkeit bzw. Stärken und Schwächen herauszuarbeiten.

Für die Nutzung der Fahrzeuge ist je nach Institution bzw. Unternehmen eine Förderung von bis zu 50% möglich. Kurzfristig ist das BEM-Mitgliedsunternehmen nun auf der Suche nach einem neuen Projektpartner. Gesucht sind Unternehmen, Städte oder Institutionen aus Nordrhein-Westfalen, bei denen die Fahrzeuge möglichst täglich im Einsatz wären.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte bis 06. Januar 2011 an Fabian Krohn, Leiter Geschäftsentwicklung und Projekte bei e-WOLF, Fon 02234 27 77 57 84.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks