Home > news > eAuto bei der Rallye Dakar

eAuto bei der Rallye Dakar

Bei der Rallye Dakar wurde schon häufig mit alternativen Kraftstoffen experimentiert, doch das von der lettischen Regierung unterstützte Projekt ist wohl eine der ehrgeizigsten Initiativen. Für die meisten Teams ist das Überqueren der Ziellinie bei der Rallye schon eine Leistung, auf die sie stolz sein können. Diese Freude wird einen besonderen symbolischen Wert für Maris Saukans und Andris Dambis haben, die hinter dem Steuer eines 4×4 sitzen, der von einem Elektromotor angetrieben wird. Damit geht die sportliche Herausforderung Hand in Hand mit einer technologischen Herausforderung für das Team Lettland, die ein bahnbrechendes Fahrzeug unter dem Code-Namen “Oscar eO” präsentieren – gebaut von A bis Z in weniger als einem Jahr. “Wir wollen beweisen, dass Elektrofahrzeuge wettbewerbsfähig sein können. Das heißt, wir werden schon sehr zufrieden sein, wenn wir nur die Ziellinie erreichen. Es wird nicht einfach, aber können es schaffen. Wir sind Pioniere und ich glaube, dass alternative Kraftstoffe, wie alle Ideen, die in die gleiche Richtung gehen, perfekt zum Geist der Dakar passen”, so Dambis.

Einen kurzen Film über das eAutos auf der Rallye Dakar finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks