Home > news > Hamburg setzt auf eMobilität

Hamburg setzt auf eMobilität

Der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat am Dienstag mehr als 100 Spitzenvertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung versammelt, um den Ausbau der Elektromobilität in der Stadt voranzutreiben. Bis zu 15.000 elektrogetriebene Fahrzeuge sollen bis 2015 auf Hamburgs Straßen rollen. Neben Unternehmen und Privathaushalten will auch die Stadt ihre kommunalen Flotten auf Elektrofahrzeuge umrüsten und so eine führende Rolle in Deutschland erreichen, wenn die Elektroautos den Markt erobern. Hamburg hat dazu Fördermittel von 10,4 Millionen Euro bereitgestellt und bewirbt sich zudem als Schaufenster der Elektromobilität.

Weitere Informationen zur Bewerbung Hamburgs und anderer Regionen finden Sie in der Neujahrs-Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT, die am 21. Januar erscheint. Noch kein Abo..?

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks