Home > news > elektro:mobilia 2012 – Praxisbezug und kommunale Relevanz

elektro:mobilia 2012 – Praxisbezug und kommunale Relevanz

Zur elektro:mobilia am 22. und 23. Februar 2012, der Fachausstellung für Elektromobilität und alternative Antriebstechnologien, wird erstmalig auch das Vortragsareal „e:Forum“ realisiert. Integriert in den Ausstellungsbereich bietet das e:Forum an zwei Tagen interessante Vorträge zu Themen, die besonders für Flotten- und Fuhrparkmanager, Stadtwerke und Verkehrsbetriebe von hohem Interesse sind. Die elektro:mobilia bildet auf qualitativ hohem Niveau große Teile der „elektromobilen“ Wertschöpfungskette ab.

Parallel zur Fachausstellung führt der ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.) am 22. und 23. Februar 2012 bereits zum vierten Mal das „Kompetenztreffen Elektromobilität“ durch. So werden unter anderen Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Matthias Wissmann, Präsident des VDA e.V. (Verband der Deutschen Automobil-Industrie e.V.) und Karl-Friedrich Stracke, Vorsitzender des Vorstandes der Adam Opel AG im Rahmen des zweitägigen Fachkongresses sprechen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks