Home > news > VW-Betriebsrat warnt vor Auslandsproduktion

VW-Betriebsrat warnt vor Auslandsproduktion

In der aktuellen Debatte um Elektrofahrzeuge hat VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh jetzt davor gewarnt, Arbeitsplätze ins Ausland zu verlieren. „Wir wollen, dass ein anständiger Teil der Wertschöpfung für diesen Antrieb bei uns stattfindet – und nicht nur bei Zulieferern oder im Ausland“, sagte Osterloh am Montag bei einer Diskussionsveranstaltung über umweltfreundliche Mobilität im Stammwerk Wolfsburg. Mit Braunschweig und Kassel würden heute bereits zwei Standorte im VW-Konzern wesentliche Komponenten eines Elektrofahrzeugs fertigen. VW hatte angekündigt, einen großen Teil der elektrischen Antriebe hausintern entwickeln zu wollen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks