Home > news > Partner der Elektromobilität

Partner der Elektromobilität

Am Rande des 06. BEM eStammtisches Fuldaer Runde am 27. Februar besiegelten Rolf Richter, Leiter der „Projektgruppe Elektromobilität in Hessen“ in der Hessischen Staatskanzlei, und BEM-Präsident Kurt Sigl ihre gegenseitige Partnerschaft. Der BEM beteiligt sich damit an der von der Hessischen Landesregierung ins Leben gerufenen Aktion „Partner der Elektromobilität“. „Wir freuen uns, dass wir den BEM im Kreis der Partner, die die vielfältigen Aktivitäten der Landesregierung auf dem Zukunftsmarkt Elektromobilität wirkungsvoll unterstützen, begrüßen können”, so Rolf Richter. “Ich bin sehr beeindruckt von der umfangreichen hessischen Kommunikationsstrategie”, betonte Kurt Sigl.

In seinem Gastvortrag „Bewerbung für das Schaufenster Elektromobilität“ stellte Rolf Richter die geplante Kommunikationskampagne „Alles unter Strom. Mobilitätsregion Frankfurt Rhein-Main“ und das Gesamtkonzept näher vor. Entsprechend der Ausschreibungsanforderung, die Dichte der Elektromobilität in einem abgrenzbaren Raum aufzuzeigen, habe man als Schaufenster letztlich die Mobilitätsregion mit Frankfurt a.M. und dem Flughafen im Zentrum ausgewählt. In diese Region ist das gesamte Gebiet über Wiesbaden, Darmstadt, Offenbach, Hanau, Teile von Rheinland-Pfalz, insbesondere Mainz, und die Region bayrischer Untermain um Aschaffenburg einbezogen. Die Ausschreibungsvorgabe von Allianzbildungen und Kooperationen wurde in einem Netzwerk von über 100 Partnern, mit der Einbindung insbesondere vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen neben unterschiedlichen Forschungseinrichtungen, umfangreich umgesetzt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks