Home > news > TÜV SÜD – HU der Zukunft

TÜV SÜD – HU der Zukunft

In diesem Jahr wird der TÜV SÜD zum ersten Mal als Aussteller auf der IAA in Frankfurt vertreten sein. Unter dem Slogan “Vielfalt entdecken, Effizienz steigern” präsentiert TÜV SÜD vom 17. bis 23. September seine Dienstleistungen aus dem Bereich Mobilität, von der Hauptuntersuchung der Zukunft über die Wirtschaftlichkeit im Autohaus bis hin zu umweltfreundlichem Flottenmanagement. Im Mittelpunkt stehen die aktuellen Aktivitäten zum Thema Sicherheit in der Elektromobilität. “Vor dem Hintergrund einer signifikanten Zahl an Fahrzeugen mit Elektroantrieb, die in den kommenden fünf Jahren auf die Straße kommen werden, ist jetzt die Setzung internationaler Sicherheitsstandards nötig. Derzeit gibt es hier noch grosse Lücken”, sagt der Vorstandsvorsitzende von TÜV SÜD, Dr. Axel Stepken. Diese gelte es zu schliessen: “Soll die E-Mobilität nicht nur sauber sondern auch sicher sein, braucht man klare Normen”, so Dr. Stepken weiter. Die TÜV SÜD-Pressekonferenz am 16. September steht unter der Überschrift “E-Mobilität – aber sicher”. “Unser Hauptaugenmerk gilt dabei der funktionalen, elektrischen, chemischen und mechanischen Sicherheit, insbesondere mit Blick auf die Lithium-Ionen-Batterie”, erklärt Dr. Stepken. Der TÜV SÜD informiert auch über die Realisierung der Elektromobilität allgemein und hat dazu in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Technomar eine repräsentative Studie erstellt.

Categories: news Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks