Home > news > Zero S ist europäisches „eMotorrad des Jahres 2012“

Zero S ist europäisches „eMotorrad des Jahres 2012“

Das Modell Zero S des BEM-Mitgliedsunternehmens Zero Motorcycles ist zum „eMotorrad des Jahres 2012“ gekürt worden. Die 2012er Zero S ZF9 gewann den Preis in der Kategorie „Straße“. Das Modell ist das erste, auf dem Markt erhältliche Elektromotorrad mit einer Reichweite von mehr als 180 Kilometern. Die Höchstgeschwindigkeit von 142 km/h, das direkte Drehmoment und die unmittelbare Beschleunigung gepaart mit einem bürstenlosen Motor und regenerativem Bremsen machen die Zero S ZF 9 zur besten Maschine ihrer Klasse. Dies bestätigte auch die aus zwölf europäischen Fachjournalisten bestehende Jury, die während der Clean Week 2020 alle dort vorgestellten Fahrzeuge intensiv testete.

„Wir sind stolz, dass die Zero S den letztjährigen Titel verteidigen konnte“, sagt Edwin Belonje, Managing Director bei Zero Motorcycles. „Die 2012er Modelle von Zero sind ein Meilenstein im Hinblick auf die Reichweite von Elektromotorrädern. Diese Technologie ermöglicht weites, schnelles Fahren und übersteigt gleichzeitig die Lebensdauer konventioneller Motorräder.“

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks