Home > news > Mosolf will Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen im eigenen Fuhrpark sammeln.

Mosolf will Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen im eigenen Fuhrpark sammeln.

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Horst Mosolf GmbH & Co. KG testet seit Kurzem im unternehmenseigenen Fuhrpark Elektrofahrzeuge. Auf Grundlage einer wissenschaftlichen Studienarbeit hat das Unternehmen jetzt mit der Langzeiterprobung von elektrisch betriebenen Kleinkrafträdern, Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen begonnen. Die Fahrzeuge kommen unter anderem von der EFA-S Elektrofahrzeuge Schwaben GmbH und aus dem Hause Karabag. Mosolf hatte zum Jahreswechsel 2011/2012 bereits 200 Elektrofahrzeuge im Auftrag der Karabag GmbH aufgebaut und diese dann in das Bundesgebiet verteilt.

Mit der Elektrifizierung will Mosolf Emissionen, Betriebs-, Reparatur- und Wartungskosten verringern. Der Logistikdienstleister will aber insbesondere in Sachen eMobilität Erfahrungen im eigenen Fuhrpark sammeln, um nachhaltig an diesem Wachstumsmarkt teilhaben zu können.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks