Home > news > eMobilität bringt Impulse für den Arbeitsmarkt

eMobilität bringt Impulse für den Arbeitsmarkt

Mehr Elektroautos auf deutschen Straßen können der Beschäftigung in der Automobilbranche positive Impulse geben. Dies ist das Ergebnis der Studie “Auswirkungen der Elektrifizierung des Antriebsstranges auf Beschäftigung und Standortumgebung”, die die Daimler AG, deren Gesamtbetriebsrat, die IG Metall Baden-Württemberg und die Hans-Böckler-Stiftung initiiert haben. Mehr alternative Antriebe führten zu stabiler bis zeitweise steigender Beschäftigung, so das Fazit der Studie. Bei einer Elektrifizierung des Antriebsstrangs der Fahrzeuge entstünden Arbeitsplätze nicht nur in der Forschung und Entwicklung, sondern auch in der Produktion.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks