Home > news > Kooperation zwischen car2go und der BVG

Kooperation zwischen car2go und der BVG

car2go sieht sich auch in Berlin als Teil einer vernetzten Verkehrskette. Ihren ersten Ausdruck findet die angestrebte multi-modale Verknüpfung mit anderen städtischen Verkehrsmitteln in einer Kooperation mit den Berliner Verkehrsbetrieben BVG. Ab sofort können sich BVG-Abonnenten kostenlos für car2go registrieren und erhalten, wie alle Neukunden, 30 Freiminuten. Darüber hinaus können sie optional ein Vorteilspaket nutzen, das ihnen zum Preis von monatlich 15 Euro jeweils 90 Minuten car2go Nutzung ermöglicht, das entspricht 42 Prozent Ersparnis gegenüber dem Minutenpreis. Die kostenlose Registrierung ist für alle Abonnenten zunächst bis zum 31. August 2012 möglich, danach ist sie an die Nutzung des Vorteilspaketes gebunden.

„Die Vernetzung von car2go mit anderen städtischen Verkehrsmitteln ermöglicht eine sinnvolle Kombination von Bus, Bahn und Auto, so dass sich jeder Kunde seinen persönlichen Bedürfnissen entsprechend aus dem Gesamtangebot der Mobilität seine individuelle Reiseform zusammenstellen kann“, sagt Robert Henrich, Geschäftsführer der car2go GmbH. „Für die meisten unserer inzwischen über 12.000 Kunden in Berlin ist diese Verknüpfung bereits gelebter Alltag. Durch unsere Partnerschaft mit der BVG machen wir es nun noch einfacher, sich multi-modal durch Berlin zu bewegen.“

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks