Home > news > e-miglia 2012: Startfeld steht fest

e-miglia 2012: Startfeld steht fest

Wenn am 12. August in München der Startschuss fällt, geht ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld auf die 800 km weite elektrische Rallye. Wir dürfen gespannt sein, wer dieses Jahr in der 4-Rad Klasse dem zweifachen Sieger Tim Ruhoff, Beirat im Bundesverband eMobilität, Konkurrenz machen will. In der 3-Rad Klasse treten vier Twiker an. Auch der Partner der e-miglia, BEM-Mitglied TÜV SÜD, wird zwei Fahrzeuge zum Einsatz bringen.

Bevor die Teams am Sonntagabend auf die rund 800 Kilometer lange Strecke von München über den Großglockner nach Bozen und durch das Engadin bis St. Moritz starten, lädt die e-miglia am 12. August 2012 zum öffentlichen Fahrerlager am Verkehrszentrum des Deutschen Museums am Bavariapark in München ein. Jeder kann hier ab 12.00 Uhr mit den Piloten, Co-Piloten und Experten – darunter auch BEM-Präsident Kurt Sigl – über das Thema eMobilität sprechen. Ein Besuch lohnt sich..!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks