Home > news > NRW-Kongress Infrastruktur und Netze

NRW-Kongress Infrastruktur und Netze

Der Wandel in unserer Gesellschaft hin zu einem effizienteren Umgang mit natürlichen Ressourcen, welcher sich unter anderem durch weniger CO2-Ausstöße bemerkbar machen soll, beschäftigt zurzeit die Wissenschaft, die Wirtschaft und die Politik in unserem Land, in Europa und der gesamten Welt gleichermaßen. Die Energiewende und die Elektromobilität stehen dabei häufig im Fokus. Das ie3 – Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft an der Technischen Universität in Dortmund ist auf beiden Feldern in einer Vielzahl von Forschungsprojekten aktiv.

Im Rahmen eines dieser Projekte wird an der TU Dortmund eine Technologie- und Prüfplattform für ein Kompetenzzentrum für interoperable Elektromobilität, Infrastruktur und Netze (TIE-IN) aufgebaut. Dieses Zentrum soll am 5. September 2012 mit einem Tag der offenen Tür feierlich eröffnet und durch den NRW-Kongress Infrastruktur und Netze begleitet werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks