Home > news > eMobilversity ins Leben gerufen

eMobilversity ins Leben gerufen

Das Branchen- und Informationsportal eMobilitätOnline, Mitglied im Bundesverband eMobilität, hat jetzt die partizipativ angelegte eMobilversity ins Leben gerufen. Das erklärte Ziel: Interessierten Unternehmen und Privatpersonen einen fundierten Einblick in die Materie Elektromobilität zu geben, um offene Fragen und Vorurteile zu klären bzw. auszuräumen sowie interessante Fachartikel zu aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und technischen Entwicklungen zu präsentieren. Durch die offene und qualitätsorientierte Struktur der eMobilversity soll ein wachsendes Online-Lexikon zur Elektromobilität entstehen.

Schon heute bietet das Projekt eine reichhaltige Informationsquelle bestehend aus verständlichen Fachartikeln zum Elektroauto, der Traktionsbatterie sowie der Wirtschaftlichkeit von Elektrofahrzeugen. Um die Elektromobilitäts-Datenbank auszubauen und noch breiter aufzustellen, sind Unternehmen und Wissenschaftler aus der Branche dazu eingeladen, eigene Expertenbeiträge einzureichen, die nach Prüfung durch ein Fachgremium mit namentlicher Erwähnung und Firmenlogo veröffentlicht werden. Alle beitragenden Autoren erhalten im Gegenzug einen kostenlosen einjährigen Eintrag im Kompetenzatlas des Branchenportals.

”Gemeinsam können wir dazu beitragen, die Informationslage zur Elektromobilität deutlich zu optimieren, indem eine hochwertige und öffentlichkeitsorientierte, bisher einzigartige Wissensdatenbank zur Elektromobilität geschaffen wird”, so der Gründer des Branchenportals Christian Milan.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks