Home > news > Intermot: Besucherrekord, Pedelecs und Elektromotorräder

Intermot: Besucherrekord, Pedelecs und Elektromotorräder

Auf der Internationalen Motorrad-, Roller- und Fahrradmesse „Intermot“ konnten die Zuschauer vom 03. bis 07. Oktober 2012 die Elektro-Zweiräder von morgen ansehen und testen. Mit über 203.000 Besuchern verzeichnete die Messe an den fünf Tagen einen Besucherrekord und bot für die Hersteller der Elektromotorrad-Szene, wie zum Beispiel ZERO MOTORCYCLES (Niederlande), Brammo (USA), KTM (Österreich) und dem aus Deutschland stammenden Europameister der Elektromotorräder 2012 MÜNCH Racing, eine geeignete Plattform, um ihre aktuellen Bikes zu demonstrieren.

Das BEM-Mitgliedsunternehmen MÜNCH nutzte die Intermot, um die neueste Elektro-Rennmaschine zu präsentieren. Die weiterentwickelte MÜNCH TTE 2 im Design des Sponsors Windreich AG war neben den historischen Maschinen einer der Blickfänge am Stand des deutschen Elektromotorradherstellers. „Wir haben viel Zuspruch für unsere Leistungen durch die Besucher erhalten“, so Teamsprecher Ralf Ernst. „Neben der Konkurrenz aus anderen Ländern konnten wir eine sichere und straßenfähige Alternative zu den herkömmlichen Verbrennungs-Motorrädern vorstellen.“

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks