Home > news > Fahrrad und Pedelec sind die sinnvollsten Pendlerfahrzeuge

Fahrrad und Pedelec sind die sinnvollsten Pendlerfahrzeuge

Zur Ermittlung der wesentlichen Vor- und Nachteile der verschiedenen Verkehrsmittel auf dem täglichen Weg zur Arbeit führte EcoLibro gemeinsam mit TÜV Nord und bodymonitor im Auftrag der Hochschule Wismar den vom BMVBS geförderten „Schweriner Versuch“ durch. 8 Testfahrer fuhren zwei Wochen lang werktäglich in den Hauptzeiten des Berufsverkehrs in verschiedenen Verkehrsmitteln die 6,5 bis 8 km lange Strecke zwischen der Vorortsiedlung Friedrichsthal und dem altstädtischen Rathaus Schwerin.

Die Auswertung erfolgte in drei typischen Perspektiven von Berufspendlern: die Umwelt- und Gesundheitsbewussten, die Zeit- und Komfortbewussten sowie die Kostenorientierten. Das Ergebnis war für alle Pendlerprofile ähnlich: Das Fahrrad und das Pedelec teilten sich in allen Fällen die ersten Plätze. Meist dicht gefolgt vom elektrischen Motorroller. Weitere Informationen zu den Projektergebnissen finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks