Home > news > Neues Schulungsprogramm für Hilfs- und Rettungskräfte

Neues Schulungsprogramm für Hilfs- und Rettungskräfte

In Stuttgart hat der baden-württembergische Innenminister jetzt ein neues Schulungsprogramm für Hilfs- und Rettungskräfte bei Unfällen mit Elektro- und Hybridfahrzeugen vorgestellt. Wie geht man bei einem Unfall vor? Was muss man beachten, wenn man hydraulische Rettungsgeräte an der Karosserie ansetzt? Diese und andere Fragen sollen im Rahmen des neuen Programms beantwortet werden.

Übersichtsskizzen, Bildmaterial und Texte sollen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste auf die verschiedenen möglichen Gefahren hinweisen und das taktisch richtige Vorgehen erklären. Es sei vorgesehen, dass alle Einsatzkräfte, die unmittelbar mit der Unfallaufnahme, der Rettung von Personen, der Brandbekämpfung und der Bergung von Fahrzeugen betraut seien, dieses Lernprogramm absolvierten. „Baden-Württemberg nimmt mit diesem Programm bundesweit eine Vorreiterrolle ein. Ich gehe davon aus, dass auch bei Behörden in anderen Bundesländern ein großes Interesse an dem von unserer Projektgruppe entwickelten Programm besteht“, so Innenminister Gall.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks