Home > news > Lebensland Kärnten präsentiert e-Scooter Cup 2013

Lebensland Kärnten präsentiert e-Scooter Cup 2013

Gestern wurde im Rahmen einer Pressekonferenz der österreichische e-Scooter Cup 2013 der Öffentlichkeit vorgestellt, der von Lebensland Kärnten, allen Kärntner HTLs sowie der HTL Lienz, dem Kärntner Landesschulrat, der FH Kärnten sowie dem ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Sankt Veit ins Leben gerufen wurde. Das Besondere daran: Die teilnehmenden Schüler fahren mit Elektrorollern, die sie selbst in Sachen Technik, Batterie und Ausdauer “tunen” dürfen.

“Wir geben damit jungen Menschen die Möglichkeit neue Abenteuer mit alternativer Mobilität zu erleben. Sie können in neue Mobilitätswelten eintauchen und ihre theoretischen Kenntnisse mit Zukunftstechnologie gleich selbst in die Praxis umsetzen”, so Landeshauptmann Gerhard Dörfler als Schirmherr der Veranstaltung. Ziel des Projektes ist es, Begeisterung bei der Jugend für Elektromobilität zu erzeugen, aber auch den Kaderschmieden der Höheren Technischen Lehranstalten in Kärnten und Osttirol den Praxisbezug für dieses Zukunftsthema zu ermöglichen. Elektromobilität wird für die Jugend von heute die Fortbewegung von morgen sein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks