Home > news > New York: Ladestationen für 10.000 eAutos

New York: Ladestationen für 10.000 eAutos

New York’s Bürgermeister Michael Bloomberg will ein deutliches Zeichen in Richtung Neue Mobilität setzen. Bis dato verfügt die 8 Millionen Metropole über rund 100 Ladesäulen. Für Bloomberg eindeutig zu wenig für die über 2.000 zugelassenen Elektrofahrzeuge in der Stadt. Deshalb sollen in den nächsten sieben Jahren 10.000 öffentliche Parkplätze so umgerüstet werden, dass Fahrer von Elektroautos direkten Zugang zu einer Ladestation erhalten. Um möglichst kurze Ladephasen zu haben, sollen Schnellladesäulen installiert werden, die das Aufladen der Akkus innerhalb von 30 Minuten ermöglichen sollen. Mit dieser Maßnahme möchte die Stadtverwaltung einen zusätzlichen Anreiz zum Umstieg auf Elektrofahrzeuge geben.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks