Home > news > EIGHT entwickelt Solarladestation für BMW Welt

EIGHT entwickelt Solarladestation für BMW Welt

Zusammen mit Partnern wie BMW, RWE und ABB hat das BEM-Mitgliedsunternehmen EIGHT heute den Start eines gemeinsamen Großprojektes bekannt gegeben, das die Installation einer neuartigen Schnellladestation für Elektroautos im Münchner Olympiapark zum Ziel hat. Das Startup-Unternehmen wird dazu eine individuell auf den Bedarf der Anwender ausgerichtete Solarladestation entwickeln, planen und fertigen. Für das Design, Konzept und Fertigungsverfahren seiner Solarladestation Point.One wurde das junge Unternehmen bereits vom Bundesverkehrsministerium und dem Fraunhofer IAO ausgezeichnet.

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts soll so an der BMW Welt in München in unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofs Olympiapark ein Knotenpunkt zwischen Elektroautos, öffentlichem Nahverkehr und Elektrofahrradverkehr, zwischen Nah- und Fernverkehr entstehen. Damit soll ab Eröffnung der Schnelllade-Achse entlang der A9 von hier aus mit kurzen Ladestopps eine rein elektrische Fahrt bis nach Leipzig möglich sein. Im Rahmen des Projektes werden neben den technischen Aspekten des Schnellladens auch Nutzerakzeptanz und Nutzerverhalten untersucht sowie ein Reichweitenmonitor als Unterstützung für die Streckenplanung entwickelt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks