Archiv

Artikel Tagged ‘Anreiz’

eMobilität in deutschen Fuhrparks

23. Juni 2011 Juliane Keine Kommentare

Das aktuell stärkste Marktsegment für Elektrofahrzeuge und damit die treibende Kraft ist laut einer Studie von Dataforce der Relevante Flottenmarkt mit einem Anteil von 45,4 Prozent an zugelassenen Fahrzeugen. Elektrofahrzeuge haben in den PKW-Neuzulassungen per Mai 2011 kumuliert erstmals die 1.000er-Marke überschritten. Privatkunden halten dabei gerade einmal 4,9 Prozent der Fahrzeuge, während sich die drei Sondereinflüsse Autobauer, -handel und -vermieter auf 49,7 Prozent summieren. In der Studie “Elektromobilität in deutschen Fuhrparks” geht Dataforce der Frage nach, warum Fuhrparkmanager sich für Elektrofahrzeuge entscheiden.So schätzt sich mehr als die Hälfte der Flottenentscheider bei der Beschaffung von Firmenwagen als kostenbewusst ein. Lediglich 16,7 Prozent sehen sich selbst als „Grüne Innovatoren“, denen die Nachhaltigkeit Ihres Fuhrparks auch Mehrkosten wert ist. Für knapp 9 von 10 Fuhrparkverantwortlichen stellt eine Steuerbefreiung von Elektrofahrzeugen den größten Anreiz dar. Eine Null-Emissionen-Plakette hingegen ist lediglich für die Hälfte der Flottenmanager entscheidungsrelevant.

Portugal gibt Strom

30. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

Portugal setzt auf Elektromobilität und fördert jetzt den Auf- und Ausbau der dafür notwendigen Infrastruktur. So soll unter anderem ein landesweites Netz von Ladestationen aufgebaut werden. Außerdem will die portugiesische Regierung Kaufanreize für Elektrofahrzeuge gewähren. Elektromobilität ist Teil diverser Bemühungen um eine industrielle Neuausrichtung und verkehrstechnische Neupositionierung des Landes. Dafür wurde sowohl ein eigens auf Elektromobilität ausgelegtes Programm als auch ein spezieller Fachbereich innerhalb des Ministeriums für Wirtschaft und Innovation geschaffen. Im Rahmen des Programms beschloss der portugiesische Ministerrat ein Maßnahmenpaket, welches den Neukauf von Elektroautos mit 5.000 Euro bezuschusst. Außerdem verpflichtete sich die Regierung zum Kauf von 20 Prozent Elektrofahrzeugen bei der jährlichen Erneuerung des Fuhrparks, zur Schaffung von 320 Ladestationen 2010 und weiteren 1.350 im Jahr 2011. Aktuell rechnen die portugiesischen Stellen damit, dass im Jahr 2010 etwa 10 Prozent der Fahrzeuge in Portugal Elektroautos sein werden.