Archiv

Artikel Tagged ‘Ausstellung’

E|DPC 2014 – Konferenz und Ausstellung

13. März 2014 Juliane Keine Kommentare

Die E|DPC konzentriert sich vom 30. September bis 01. Oktober 2014 auf Komponenten, Halbzeuge und Werkstoffe sowie auf produktionsbezogene Querschnittsthemen für elektrische Antriebe und Generatoren. Durch die Kombination von weltweit einzigartiger Konferenz zu diesen Themen und fokussierter Ausstellung verbindet sich maximales Wissen mit industrieller Anwendung an einem Ort zu einer Zeit.

Motorenhersteller, die ihre Kosten-, Qualitäts- und Innovationspositionen in der Branche stärken möchten, sind dabei genauso angesprochen wie Automobilhersteller und -zulieferer, die ihren Einstieg in die Elektromobilität systematisch planen. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

eMobilitätsausstellung und Fachtagung EMA-Nürnberg 2014

31. Januar 2014 Juliane Keine Kommentare

Vom 12. bis 13. September 2014 treffen sich Experten aus Industrie und Wissenschaft zur Elektromobilitätsausstellung und Fachtagung in Nürnberg. Die EMA-Nürnberg 2014 bietet führenden Wissenschaftlern und industriellen Anwendern eine Plattform, neueste Trends und Forschungen im Bereich der Elektromobilität zu präsentieren. Parallel zur Fachtagung findet eine Ausstellung zum Thema Elektromobilität statt. Im Rahmen dieser werden Elektrofahrzeuge, Komponenten für Elektrofahrzeuge sowie verschiedene Ladeeinrichtungen vorgestellt. Die Palette reicht dabei von selbst konstruierten und umgerüsteten Fahrzeugen bis hin zu Serienfahrzeugen. Die Ausstellung ist für die Öffentlichkeit kostenfrei zugänglich. Weiterer Höhepunkt der EMA-Nürnberg 2014 ist ein Wettbewerb für Elektrofahrzeuge. Dabei treten selbstkonstruierte und umgerüstete Fahrzeuge in einem Wettstreit gegeneinander an. Zudem findet eine Bewertung der Konstruktion der Fahrzeuge durch eine Fachjury statt. Detaillierte Informationen rund um die Veranstaltung sowie zum Call for Papers finden Sie hier.

Ausstellung für intelligente Mobilität

7. April 2013 Juliane Keine Kommentare

Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Mittlerweile ist die Idee von umwelt- und ressourcenschonender Mobilität fest im Bewusstsein der Menschen verankert. Die auto motor und sport i-Mobility setzt genau hier an. Sie bietet vom 11. bis 14. April 2013 eine Plattform für alternative Antriebe wie beispielsweise Elektromobilität, zeigt Möglichkeiten und neue Formen von Carsharing und Mitfahrgelegenheiten und präsentiert die neuesten eBikes und Pedelecs. In der Ausstellungshalle können sich Endverbraucher über die neuen Möglichkeiten, Techniken und Projekte informieren und diese außerdem auf den Testparcours direkt Probe fahren.

BEM-Mitglieder können die Messe zu Sonderkonditionen besuchen. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an Alexander Böhm in der BEM-Hauptgeschäftsstelle. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Hauptstadtkonferenz Elektromobilität in Berlin

4. März 2013 Juliane Keine Kommentare

Vorgestellt und diskutiert werden die Chancen und Herausforderungen der Elektromobilität und die Schaufensterprojekte. Mit dabei sind Vertreter aus Berliner und Brandenburger Landespolitik sowie Wirtschaft und Wissenschaft. Begleitet wird die Konferenz durch eine Ausstellung und ein öffentliches Fahrevent. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Gasttickets für die elektro:mobilia

27. Januar 2013 Juliane Keine Kommentare

Die elektro:mobilia bietet vom 13. bis 14. Februar 2013 in Köln eine erstklassige Plattform für Präsentation und Information. In einer dynamischen Verbindung von Kongress, Fuhrparkmanager Symposium, Ausstellung und Teststrecken präsentiert sie den aktuellen Stand der Technik, zeigt Perspektiven auf und setzt neue Entwicklungen in Gang. Sie haben Interesse als Aussteller der elektro:mobilia dabei zu sein? Informieren Sie sich hier über die Anmeldedetails.

Dem Bundesverband eMobilität steht als Medienpartner ein begrenztes Kontingent an kostenfreien Tickets zur Verfügung. Wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt an Alexander Böhm in der BEM-Hauptgeschäftsstelle.

Elektromobilität: Konzept der Zukunft

21. Dezember 2012 Juliane Keine Kommentare

Die elektro:mobilia bietet vom 13. bis 14. Februar 2013 in Köln eine erstklassige Plattform für Präsentation und Information. In einer dynamischen Verbindung von Kongress, Fuhrparkmanager Symposium, Ausstellung und Teststrecken präsentiert sie den aktuellen Stand der Technik, zeigt Perspektiven auf und setzt neue Entwicklungen in Gang. Sie haben Interesse als Aussteller der elektro:mobilia dabei zu sein? Informieren Sie sich hier über die Anmeldedetails.

BEM Mitglieder, die sich bis zum 31. Dezember 2012 für das Kompetenztreffen Elektromobiltät registrieren, können zu Sonderkonditionen an der Veranstaltung teilnehmen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Alexander Böhm in der BEM-Hauptgeschäftsstelle.

eMobilitätsaustellung in Dietzenbach

16. März 2012 Juliane Keine Kommentare

Zur Eröffnung der neuen Rhein-Main-Zentrale der bundesweit agierenden EAB/EAG-Elektrotechnikgruppe präsentiert die GESPA GmbH eine große internationale Ausstellung zum Thema eMobilität. Das Unternehmen konzentriert sich innerhalb der Unternehmensgruppe auf die Felder Elektromobilität sowie Erneuerbare Energien und besonders auf deren wirtschaftliche Kombination in einem ganzheitlichen Versorgungssystem. Vor diesem Hintergrund wurde eine Ausstellung zusammengeführt, in der nationale und führende europäische Hersteller Ihre hochwertigen, innovativen Produkte vorführen. Es werden Einrichtungen zur elektrischen Infrastruktur, modernste Navigationssysteme, leistungsstarke Speichersysteme und eine Vielzahl an eFahrzeugen präsentiert. Vom Elektroroller über den dreirädrigen SAM, den Leichtfahrzeugen „elano“ und MEGA“ E-Worker“, über verschiedene ePkws bis hin zum 7,5 to voll-elektrischen NEWTON-LKW von SMITH Electric können die Fahrzeuge in Augenschein genommen, bzw. auf einer Probefahrt getestet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Forum ElektroMobilität – Der KONGRESS

12. September 2010 Juliane Keine Kommentare

Logo_Forum ElektroMobilität_Kongress

“Der KONGRESS“ ist eine exklusive Fachveranstaltung mit begleitender Ausstellung, bei der sich Entscheidungsträger mit Experten aus Industrie und Forschung über die Kernthemen und Herausforderungen der Elektromobilität austauschen. Dabei werden die derzeitigen technologischen Möglichkeiten sowie realistische Visionen und Handlungsoptionen aufgezeigt und im Podium diskutiert.

Vom 16. bis 17. November 2010 im SpreePalais am Dom in Berlin

Programmflyer und weitere Informationen zum KONGRESS

CLEAN TECH WORLD / 15. – 19.09. / Berlin Flughafen Tempelhof

1. September 2010 Juliane Keine Kommentare

clean techDer schonende Umgang mit unserer Umwelt und ihren Ressourcen ist eine Aufgabe für alle Bereiche der Gesellschaft. Die Notwendigkeit einer nachhaltigen Entwicklung betrifft jeden. Jetzt geht es um die Umsetzung der Ideen und die Veränderungen unserer Gewohnheiten. Dafür brauchen wir neue Technologien. Die CLEAN TECH WORLD schafft dafür eine Plattform und bringt Wirtschaft, Politik und die Verbraucher zusammen, zeigt den neuesten Stand der Technik, Möglichkeiten der Umsetzung und wie das Leben in einer sauberen Umwelt künftig sein kann.

Vom 15.-19. September 2010 treffen erstmalig alle relevanten Clean Tech-Branchen in einer Veranstaltung zusammen. Mit Ausstellung und Expertenrunden, Think Tanks, Konferenzen und Gala zeigt die CLEAN TECH WORLD die enorm gewachsene Bedeutung von Clean Tech.

Mehr Informationen

Forum ElektroMobilität – Der KONGRESS

29. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

Das Forum ElektroMobilität veranstaltet vom 16. bis 17. November 2010 den KONGRESS – eine Fachveranstaltung für Entscheider und Top-Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft. In der begleitenden Ausstellung machen spannende Exponate die Elektromobilität begreif- und erfahrbar.

Forum ElektroMobilität – Der KONGRESS
16. – 17. November 2010
SpreePalais am Dom, Berlin

Ein Highlight wird das Verbundprojekt „Fraunhofer Systemforschung Elektromobilität“ sein. Führende Experten der Fraunhofer-Institute präsentieren Ihre Kernkompetenzen, so z.B. in Form von konkreten Projekten wie dem Fraunhofer FrECC0 – einem Demonstrator-Fahrzeug, das die technologischen Möglichkeiten und Entwicklungspotenziale im Zielfeld Elektromobilität aufzeigt. Weitere wichtige Akteure aus Industrie und Forschung runden mit Exponaten und Vorträgen das „System Elektromobilität“ ganzheitlich ab.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Das Anmeldeformular und weiterführende Informationen zum KONGRESS finden Sie hier.