Archiv

Artikel Tagged ‘Autogipfel’

EU setzt auf Elektroauto

23. Februar 2010 Juliane Keine Kommentare

Auf dem EU Autogipfel letzte Woche haben die zuständigen Minister der Mitgliedstaaten den neuen EU-Industriekommissar Antonio Tajani damit beauftragt, eine europäische Strategie für saubere und energieeffiziente Autos auszuarbeiten und umzusetzen. Die angeschlagene Automobilbranche in Europa soll mit nachhaltiger Mobilität wieder wettbewerbsfähig gemacht werden. Bestandteil des Programms soll auch ein Anreizsystem zur Markteinführung von grünen Fahrzeugen sein. Außerdem soll das Forschungsbudget im Bereich nachhaltige Mobilität deutlich aufgestockt werden, erklärte der spanische Industrieminister Miguel Sebastian. Wichtig sei es, dass sich die europäischen Staaten auf eine konkrete Politik und gemeinsame technische Standards einigen würden, um größere europäische Investitionen gewährleisten zu können. Es bleibt demnach abzuwarten, wie schnell die nötigen Abstimmungen auf EU-Ebene abgeschlossen werden können und damit Elektromobilität in Europa vorwärts gebracht werden kann.

Event: Merkel lädt zum Autogipfel – im Frühjahr?

22. November 2009 klaus Keine Kommentare

Merkel_Opel_Autohaus.deBundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sähe bekanntlich Deutschland gern als Leitmarkt für Elektromobilität. Statt aber endlich wie zahlreiche europäische Nachbarn eine Elektroauto-Richtlinie auf den Weg zu bringen, wird doch lieber erstmal ein Spitzentreffen anberaumt. Die Kanzlerin will im kommenden Frühjahr Autobauer, Stromversorger und Kommunen zu einem Autogipfel laden, “um einen Impuls zur Entwicklung moderner Antriebstechnologien in Deutschland zu setzen”. Dies geht laut dpa aus dem schriftlichen Beschluss der Bundesregierung von Meseberg zur Entwicklung der Elektromobilität hervor.

Im Gespräch hierfür ist nach dpa-Informationen der Monat Februar, der nach via Wikipedia-Informationen allerdings noch nicht so ganz zum Frühjahr gerechnet werden kann. Wie auch immer: “Die verschiedenen Wirtschaftszweige sollen zudem stärker in die Pflicht genommen werden”, heißt es hoffnungsfroh im Meseberger Beschluss. Bis zum Frühjahr 2010 soll der noch vom alten schwarz-roten Kabinett beschlossene Entwicklungsplan E-Mobilität unter Beteiligung aller Akteure weiter konkretisiert werden. Grundsätzlich für nötig gehaltende Fördermaßnahmen wurden allerdings bislang keine beschlossen.

Immerhin könnte die Zuständigkeit künftig gebündelt werden: Das eMobility-Thema soll künftig beim Wirtschafts- und beim Verkehrsministerium angesiedelt sein. Nach Informationen aus Regierungskreisen soll dafür eine eigene “Geschäftsstelle Elektromobilität” eingerichtet werden. Ein “hoher Ministerialbeamter” soll zum Beauftragten für das Thema ernannt werden.
vgl. auch autohaus.de

BDI & ADAC bereit zum Autogipfel

25. September 2009 klaus Keine Kommentare

BDI und ADAC wollen gemeinsam mit anderen Verbänden wie dem VDA einen Autogipfel veranstalten, um die Elektromobilität, aber auch andere Zukunftstechnologien im engen Schulterschluss von Industrie und Politik voranzutreiben.

Categories: news Tags: , , , , ,