Archiv

Artikel Tagged ‘Bundesverband eMobilität e.V.’

MICHELIN CHALLENGE BIBENDUM BERLIN 2011

11. April 2011 Juliane Keine Kommentare

Über 6.000 Besucher werden auf der elften Michelin Challenge Bibendum vom 18. bis 22. Mai 2011 in Berlin erwartet. Automobilhersteller, Zulieferer, Energieversorger sowie Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft werden in Theorie und Praxis zukunftsweisende technische Lösungen rund um nachhaltige Mobilität im Straßenverkehr präsentieren.

Am 21. und 22. Mai finden erstmalig auch Publikumstage statt. Hierbei werden die zukünftigen Serienfahrzeuge, Studien und Mobilitätskonzepte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der BEM wird mit einem Gemeinschaftsstand in Berlin vertreten sein, um die Vorteile und die zeitnahe Umsetzung der Elektromobilität zu präsentieren.

Nutzen Sie die Chance, direkte Kontakte zu den Köpfen der Branche aufzubauen. Sprechen Sie uns an. Gemeinsam mit dem BEM können Sie sich stark positionieren.

Für Informationen zum BEM-Gemeinschaftsstand wenden Sie sich bitte direkt an die BEM-Geschäftsstelle in Berlin.

Weitere Informationen

BEM eStammtisch // 31. Januar 2011

25. Januar 2011 Juliane Keine Kommentare

Der BEM lädt Sie herzlich zum 07. Berliner eStammtisch am Montag, den 31. Januar 2011, ab 19.00 Uhr ins Max & Moritz, Oranienstraße 162 in Berlin-Kreuzberg, ein. Damit der Koch sich besser auf uns vorbereiten kann, bitten wir um eine kurze Anmeldung via eMail an sandrine.frideres@bem-ev.de.

  • 19.15 Uhr Begrüßung durch Frank Müller, BEM-Geschäftsführer
  • 19.30 Uhr Dr. Anselm Franz, Veloform Media GmbH berichtet über das eVelotaxi – die Transport- und Kommunikatiosmachine auf 3 Rädern

Durch einen branchenübergreifenden Austausch wollen wir gemeinsam die Elektromobilität nachhaltig voranbringen. Der BEM eStammtisch als Ort des offenen und freien Gedankenaustauschs rund um das Thema Elektromobilität.

Jeden letzten Montag im Monat ab 19.00 Uhr in wechselnden Berliner Locations. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen..

BEM ist offizieller Partner der VELOBerlin

17. Januar 2011 Juliane Keine Kommentare

Der Wunsch der Fahhrrad-Branche, sich fortan zu Beginn der Saison in der Hauptstadt Berlin zu präsentieren wurde von kompetenten Partnern jetzt in die Tat umgesetzt: Die beiden Marktführer für hochkarätige Veranstaltungen in Sachen Fahrrad, die Friedrichshafener Weltleitmesse EUROBIKE und das Berliner Fahrradkompetenzzentrum velo:konzept veranstalten am 26. und 27. März 2011 die VELOBerlin, die neue Publikumsleitmesse für Fahrrad und urbane Mobilität.

Die auf dem Messegelände Berlin stattfindende Veranstaltung wird am 25. März mit dem ganztägigen Fachkongress „METROMOBILE – Mensch und Mobilität im urbanen Raum“ eröffnet, bei dem internationale Referenten die aktuellen Themen Elektrifizierung, intermodale Verkehrskonzepte und stadtplanerische Entwicklungen in den Mittelpunkt rücken.

Neben dem Berliner Senat und dem Bundesministerum für Verkehr ist der Bundesverband eMobilität offizieller Partner der VELOBerlin und bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit zu exklusiven Sonderkonditionen auszustellen.

Wenden Sie sich bei Interesse bitte an die BEM-Geschäftsstelle.

Gipfeltreffen der Smart Green Economy am 24. und 25. März 2011 in Berlin

16. Januar 2011 Juliane Keine Kommentare

Deutschland ist auf dem Weg zur führenden Smart Green Economy. Zum zweiten Mal veranstaltet die Mobile Economy GmbH die internationale Konferenz für Investoren und Unternehmer in der intelligenten grünen Ökonomie. Der Ecosummit 2011 (ECO11) findet statt vom 24. bis 25. März im neuen Ökohotel Scandic am Potsdamer Platz.

Jan Michael Hess, Geschäftsführer der Mobile Economy GmbH und Gründer des Ecosummit, erklärt seine nachhaltige Motivation: “ECO11 ist die Fortsetzung unseres ersten Green Venture Summit 2010 und dient der Förderung der Smart Green Economy. Eine lebenswerte Zukunft ist nur dann möglich, wenn wir Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft ins Gleichgewicht bringen. Bis 2020 müssen wir unsere Volkswirtschaft in eine intelligente grüne Ökonomie transformieren und diese mit 100% erneuerbarer Energie versorgen. Und dafür brauchen wir enorme Human- und Kapitalinvestitionen.”

Auf der Agenda des ECO11 stehen Klimawandel, Erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz, eMobilität, intelligente Stromnetze und Nachhaltigkeitsmanagement.

Der BEM unterstützt den Ecosummit 2011 als offizieller Medienpartner.

Mehr Informationen und Tickets finden Sie hier.

Forum Elektromobilität am 4. Oktober in der Arena der Wolfsburg AG

1. September 2010 Juliane Keine Kommentare

Logo wolfsburg agDie Auftaktveranstaltung zur IZB 2010 steht ganz im Zeichen des Themas eMobilität. Auf dem Forum Elektromobilität am 4. Oktober 2010 in der Arena der Wolfsburg AG stellen Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft konzeptionelle Überlegungen vor und geben praktische Denkanstöße zur Mobilität der Zukunft. Schirmherren der Veranstaltung sind Dr. Karl-Thomas Neumann und Dr. Rudolf Krebs, beide Konzernbeauftragte für Elektro-Traktion der Volkswagen AG.

Neue Antriebstechnologien bieten große Potenziale für die Verringerung von CO2-Emissionen sowie die Reduzierung der Abhängigkeit vom Erdöl. Insbesondere Elektroantriebe sind dabei ein wesentlicher Faktor für eine zukunftsfähige Mobilität. Auch wenn die Bedeutung konventioneller Verbrennungsmotoren für den Güter- und Personenverkehr kurzfristig nicht abnehmen wird, muss heute der Schritt hin zu neuen Antriebssystemen aktiv angegangen werden.

Mit insgesamt vier Themenschwerpunkten bietet das Forum Elektromobilität den Teilnehmern ein vielfältiges Programm. Während das Programm am Vormittag die strategischen und technischen Aspekte des Themas Elektromobilität aufgreift, werden am Nachmittag die notwendigen Voraussetzungen für Zulieferindustrie und Fabriken sowie die Auswirkungen auf die Infrastruktur diskutiert. Zudem werden die Anforderungen an die Politik betrachtet.

Der Bundesverband eMobilität e.V. ist als Partner des Forum Elektromobilität vor Ort vertreten.

Weitere Informationen zum Forum Elektromobilität

Elektromobilität erleben / Unterfrankenausstellung in Schweinfurt

20. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

Vom 25. September bis zum 3. Oktober 2010 findet zum 18. Mal die Unterfrankenausstellung in Schweinfurt statt. Dieses Jahr unter dem Titel: “Tradition trifft Zukunft”. Ein Schwerpunkt wird in diesem Jahr das Thema Elektromobilität sein. Die Besucher haben dabei die Möglichkeit verschiedene eBikes, Pedelecs und eRoller direkt vor Ort auszuprobieren, um sich selbst vom emobilen Fahrspaß zu überzeugen. Möglich macht das die eRoadshow des Bundesverbands eMobilität, bei der gezeigt wird, welche Elektrofahrzeuge bereits heute auf dem Markt sind und wie die Neue Mobilität aussehen wird. Sie bietet die Möglichkeit die starke und gleichzeitig leise Beschleunigung hautnah zu erleben. Auf den 20 000 Quadratmetern Messefläche auf dem Volksplatz in Schweinfurt werden 400 Aussteller ihre Produkte präsentieren. Die Veranstalter erwarten rund 70 000 Besucher.

Über den Rhein schweben

7. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

donaukurier

Schweben über den Rhein: So stellt sich Rudi Wagner (Mitte), SPD-Politiker und Bereichsleiter der Ingolstädter Kommunalbetriebe, die künftige Westumgehung vor – nur eben über Donau und Auwald. Bei der Eröffnung der mit Erneuerbaren Energien betriebenen Rheinseilbahn in Koblenz machte er sich mit Michael Hofmann (links) vom Bundesverband eMobilität und Sabrina Kappaun vom Hersteller der Bahn ein Bild von der luftigen Alternative im öffentlichen Nahverkehr.

via Donaukurier
Foto: Kraus

eMobilität ist schon heute erfahrbar

7. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

grüne
Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko führt uns gerade wieder vor Augen, dass wir einen viel zu hohen Preis für unsere Abhängigkeit vom Öl zahlen. Dabei sind die Alternativen zu fossilen Brenn- und Treibstoffen schon heute vorhanden – und “erfahrbar”. Das wollten die Grünen zeigen: mit eBikes und Pedelecs, mit Elektro-Rollern und Elektro-Autos. Alle selbstverständlich mit 100 Prozent Ökostrom aufgeladen. Bei strahlend schönen Sommerwetter fuhren grüne Abgeordnete am 6. Juli mit verschiedenen Elektrofahrrzeugen eine Runde um den Reichstag. Die Grünen haben mit ihrer Aktion vor dem Reichstag ein Zeichen gesetzt, dass sich jeder schon heute für grüne Mobilität entscheiden kann und nicht noch Jahre warten muss, bis die Bundesregierung und die deutsche Autoindustrie aufgewacht sind. Am 6. Juli 2010 waren Jürgen Trittin, Fritz Kuhn, Winfried Hermann und Dorothea Steiner und weitere grüne Bundestagsabgeordnete emobil unterwegs. Auf Initiative des Bundesverbands eMobilität e.V. (BEM) und mit freundlicher Unterstützung durch Lautlos durch Deutschland und speed-e.me konnte das heute schon vorhandene Spektrum an Elektrofahrzeugen ausprobiert werden: von den coolen eBikes Gocycle und ELMOTO bis hin zum Tazzari ZERO, einem zweisitzigen Elektroauto in schickem Design.

Fotogalerie

Die Zukunft zu Besuch in Trier

4. Juni 2010 Juliane Keine Kommentare

eRoadshow Trier eRoadshow beim Tag der offenen Tür der Stadtwerke Trier am 29. Mai 2010

Die vom Bundesverband eMobilität (BEM) in Kooperation mit Trianel organisierte eRoadshow bot die Möglichkeit eMobilität hautnah zu erleben und damit ein großes Publikum für die neue Mobilität zu gewinnen. Die neuesten eBikes, Pedelecs, eMotorräder und eAutos konnten vom interessierten Publikum vor Ort selbst ausprobiert und gefahren werden. Das pure Fahrvergnügen mit den Stromern hat eine Welle der Begeisterung bei den Besuchern ausgelöst! “Elektromobilität ist für uns ein wichtiges Zukunftsthema. Wir möchten als Bindeglied zwischen technischen Lösungen und alltäglicher Nutzung dazu beitragen, den Strom auf die Straße zu bringen”, so SWT-Vorstand Dr. Olaf Hornfeck. Publikumsliebling war in Trier der Elektroflitzer Stromos der German E Cars GmbH, Mitglied beim BEM.

Erster BEM eStammtisch in Berlin

1. Juni 2010 Juliane Keine Kommentare

Der Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) hat am Montag, den 31. Mai 2010, erfolgreich seinen ersten eStammtisch in Berlin veranstaltet. Im Café-Bar-Restaurant Foodo in Berlin-Kreuzberg tauschten sich Experten von u.a. Vattenfall, ADAC, McKinsey, B.A.U.M. Consult und German E Cars in entspannter Atmosphäre über Trends, Kooperations- und Vertriebsmodelle, staatliche Rahmenbedingungen und technische Voraussetzungen im Bereich der Elektromobilität aus.
Durch einen branchenübergreifenden Austausch können wir hier in Berlin gemeinsam Elektromobilität nachhaltig und professionell voranbringen. Der BEM eStammtisch als Ort des offenen und freien Gedankenaustauschs rund um das Thema Elektromobilität.

Jeden letzten Montag im Monat ab 19 Uhr in wechselnden Berliner Locations. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen..