Archiv

Artikel Tagged ‘Challenge Bibendum’

BEM auf der MICHELIN CHALLENGE BIBENDUM

23. Mai 2011 Juliane Keine Kommentare

Von 18. Mai bis 22. Mai stand auf dem Tempelhofer Feld in Berlin auf der Michelin Challenge Bibendum alles im Zeichen nachhaltiger Mobilität. Über 6.000 Besucher aus Politik, Industrie, Wissenschaft und Medien waren in diesem Jahr vor Ort, um in Theorie und Praxis zukunftsweisende technische Lösungen, Konzepte und Studien rund um nachhaltige Mobilität im Straßenverkehr zu diskutieren. Am 21. und 22. Mai fanden zudem erstmalig auch Publikumstage statt, an denen die zahlreichen Berliner Gäste die Möglichkeit hatten, die zukünftigen Serienfahrzeuge, Studien und Mobilitätskonzepte direkt auf den verschiedenen Parcours Probe zu fahren.

Der Bundesverband eMobilität war gemeinsam mit seinen Mitausstellern TÜV SÜD, Toyota Tsusho, New Tech Energies und Etecmo mit einem Gemeinschaftsstand präsent. “Um Elektromobilität langfristig erfolgreich zu etablieren, müssen wir anfangen über Ländergrenzen hinaus zu denken. Michelin hat mit der Veranstaltung genau an diesem Punkt angesetzt. Wir haben zahlreiche neue internationale Kontakte knüpfen können”, so BEM-Geschäftsführer Frank Müller.

eMobilität am Brandenburger Tor

19. Mai 2011 Juliane Keine Kommentare

Im Rahmen der Mobilitätsmesse Challenge Bibendum nehmen die eVelotaxis heute an der großen eParade aller Fahrzeuge vor dem Brandenburger Tor teilnehmen. In Kooperation mit der beBerlin Kampagne und der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO werden die eVelotaxis um 15 Uhr zusammen mit anderen Fahrzeugen Berliner eMobilitätsanbieter die einstündige Veranstaltung für die internationale Presse eröffnen. Eine bboxx wird als gebrandeter Infostand bei der Veranstaltung als Anlaufpunkt für Informationen zur Veranstaltung rund um eMobilität in Berlin dienen. Im Messebereich der Challenge Bibendum wird ein eVelotaxi auf dem Tempelhofer Feld auf dem Stand vom Bundesverband eMobilität – BEM (H5, C54) zu sehen sein. Zusätzlich haben Besucher ab Freitag die Möglichkeit sich im Bereich des Platzes der Luftbrücke mit dem kostenlosen eVelotaxi Shuttle der BSR fahren zu lassen. Der Shuttle Service der Berliner Stadtreinigung ist Teil der Kampagne Trennstadt. Zuvor waren die BSR eVelotaxis zur Eröffnung der Feierlichkeiten “125 Jahre Ku”damm” erstmalig im Einsatz.

Leaders Forum definiert Aufgaben und Chancen für die Mobilität der Zukunft

13. Mai 2011 Juliane Keine Kommentare

Am 20. Mai 2011 treffen sich auf der Michelin Challenge Bibendum in Berlin führende Vertreter aus Politik und Wirtschaft, um über die Zukunft der Mobilität zu debattieren. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon wird per Videokonferenz an dem von Pat Cox, ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments geleitetet, Leaders Forum teilnehmen. Zum Einstieg machen die aus der ganzen Welt angereisten Experten eine Bestandsaufnahme der aktuellen Herausforderungen der nachhaltigen Mobilität und diskutieren die Schlussfolgerungen der vergangenen Auflagen der Challenge Bibendum. Neben Michel Rollier, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Michelin Gruppe, werden der Oberbürgermeister von Stuttgart, Wolfgang Schuster, und Achim Steiner, Direktor des UN-Umweltprogramms UNEP, an den Gesprächen teilnehmen. Außerdem wird Dr. Walter Eichendorf, Präsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrates, sprechen. Zum Abschluss des Leaders Forum ist ein Aufruf zur Zusammenarbeit geplant – Motto: “Gemeinsam für eine nachhaltige Mobilität auf der Straße”.

Weitere Informationen

Renault-Nissan Allianz feiert das Elektrozeitalter

Bei der diesjährigen Challenge Bibendum vom 18. bis 22. Mai 2011 feiert die Renault-Nissan Allianz das anbrechende Zeitalter der Elektromobilität. Erstmals präsentieren die beiden Automobilhersteller bei der Veranstaltung, die in diesem Jahr am Berliner Flughafen Tempelhof stattfindet, verschiedene Elektrofahrzeuge für eine nachhaltige Zukunft der individuellen Mobilität. Die Challenge Bibendum, 1998 ins Leben gerufen von Hauptsponsor Michelin, findet in diesem Jahr zum elften Mal statt und bringt mehr als 5.000 Menschen aus Politik, Wirtschaft, Industrie, Wissenschaft, Gesellschaft und Medien zusammen, um über die künftigen Herausforderungen für die Mobilität zu diskutieren. Eines der Highlights der Veranstaltung ist eine Rallye über 300 Kilometer für bis zu 100 teilnehmende Fahrzeuge zur Ermittlung von Fahrleistungen, Sicherheit, Spritsparpotenzial und CO2-Emissionen. Die Allianz schickt den Renault Fluence Z.E. bei dieser Rundfahrt ins Rennen. Der mehrfach preisgekrönte Nissan LEAF nimmt an anderen Veranstaltungen der Challenge Bibendum teil. Dazu zählt ein anspruchsvoller Rundkurs, der das Fahren im Stadtverkehr simuliert. Bei diversen, vom Automobilclub ADAC überwachten Tests werden Beschleunigungsvermögen, Bremsleistung, Geräuschemissionen und Spritsparpotenzial ermittelt. Die kompakte Familienlimousine, die bereits in Nordamerika, Japan und ausgewählten europäischen Märkten erhältlich ist, geht außerdem bei einer 125-Kilometer-Rallye für Elektrofahrzeuge an den Start. Sowohl der Nissan LEAF als auch der Renault Fluence Z.E. nehmen an der Eröffnungsparade der Veranstaltung teil und stehen Medien und Publikum für Testfahrten zur Verfügung.

MICHELIN CHALLENGE BIBENDUM BERLIN 2011

11. April 2011 Juliane Keine Kommentare

Über 6.000 Besucher werden auf der elften Michelin Challenge Bibendum vom 18. bis 22. Mai 2011 in Berlin erwartet. Automobilhersteller, Zulieferer, Energieversorger sowie Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft werden in Theorie und Praxis zukunftsweisende technische Lösungen rund um nachhaltige Mobilität im Straßenverkehr präsentieren.

Am 21. und 22. Mai finden erstmalig auch Publikumstage statt. Hierbei werden die zukünftigen Serienfahrzeuge, Studien und Mobilitätskonzepte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der BEM wird mit einem Gemeinschaftsstand in Berlin vertreten sein, um die Vorteile und die zeitnahe Umsetzung der Elektromobilität zu präsentieren.

Nutzen Sie die Chance, direkte Kontakte zu den Köpfen der Branche aufzubauen. Sprechen Sie uns an. Gemeinsam mit dem BEM können Sie sich stark positionieren.

Für Informationen zum BEM-Gemeinschaftsstand wenden Sie sich bitte direkt an die BEM-Geschäftsstelle in Berlin.

Weitere Informationen