Archiv

Artikel Tagged ‘Champions League Finale’

Nissan und RWE elektrisieren das Champions League Finale

5. Juni 2015 Juliane Keine Kommentare

Emotion pur – das verspricht das Endspiel zwischen FC Barcelona und Juventus Turin am kommenden Samstag in Berlin. Das BEM-Mitgliedsunternehmen Nissan und RWE sorgen dafür, dass Funktionäre und Gäste pünktlich im Stadion sind. 100 Elektrofahrzeuge des Automobilherstellers stehen an den Tagen rund ums Endspiel als Shuttle-Service bereit. Für stets volle Akkus sorgen 26 RWE-Ladesäulen mit insgesamt 52 Ladepunkten, die für die Zeit des Finales am Berliner Olympiastadion platziert sind. „Das Motto lautet: Elektroautos laden dann, wenn sie ohnehin parken. Was würde da besser passen, als der Zeitraum während des Spiels im Stadion“, sagt Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG. „Wenn das Laden einfach und komfortabel ist, wird sich die Elektromobilität gut durchsetzen.“

Elektrischer Party-Van zum Champions League Finale

4. Juni 2015 Juliane Keine Kommentare

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Nissan hat einen e-NV200 Kastenwagen zum ultimativen Partymobil umgebaut. Mit dem PART e-VAN getauften Fahrzeug auf Basis des rein elektrisch angetriebenen Kleintransporters will Nissan die Zuschauer des UEFA Champions League Finales schon vor dem Anstoß in Partylaune bringen. Zu den speziellen Attributen des Einzelstücks zählt eine glitzernde Disko-Kugel auf dem Dach. Sie fängt über Solarzellen das Sonnenlicht ein, um mit dessen Energie Systeme des Party-Modells emissionsfrei unter Strom zu setzen. Auf zwei großen „Augmented Reality”-Bildschirmen an den Seitenwänden des Nissan können sich Nutzer in ihre eigene Partywelt versetzen und diese mit Freunden in den sozialen Netzwerken teilen. Ein maßgeschneidertes Soundsystem macht den PART e-Van endgültig zur rollenden Disko – dank Silent Disco-Technologie sogar ohne Lärmbelästigung der Umgebung.

Knapp ein Jahr nach dem Produktionsanlauf des e-NV200 demonstriert Nissan mit dem PART e-VAN die variable Konfiguration und das breite Einsatzspektrum des Elektro-Vans. Und signalisiert potenziellen Kunden, dass sich ein Nutzfahrzeug mit genügend Phantasie und Ideenreichtum auch zu einem Spaßmobil wandeln kann. Nach seiner Weltpremiere in Berlin schickt Nissan den PART e-Van auf eine Europa-Tour. Als zweite Station stehen schon am Wochenende nach dem Fußballfest die 24 Stunden von Le Mans auf dem Programm. Bastien Schupp, Vice President Marketing von Nissan Europa, sagt: „Der PART e-Van bündelt all das, wofür die Marke Nissan steht – Innovation und Begeisterung für jedermann. Und welch einen treffenderen Anlass für die Präsentation dieses Partymobils gäbe es als das Finale zur UEFA Champions League – eines der weltweit größten Sport-Events. Wir elektrifizieren Berlin mit dem am Olympiastadion platzierten e-NV200 und dem Einsatz von 100 Shuttle-Fahrzeugen für Gäste und Offizielle – doch ist es vor allem die Energie unserer Fans, die uns immer wieder zu neuen Innovationen inspiriert.”