Archiv

Artikel Tagged ‘DB’

Den Bayerischen Wald entdecken und eMobilität erleben

10. August 2015 Juliane Keine Kommentare

Das neue Angebot der E-WALD GmbH in Kooperation mit dem Vertriebsservice Ostbayern der Deutschen Bahn und dem Tourismusverband Ostbayern bietet allen Bahnanreisenden die Möglichkeit, günstig Elektroautos zu mieten um damit während des Urlaubsaufenthaltes oder bei einem Tagesausflug individuell flexibel und mobil zu sein. Als Bahnkunde erhalten Sie 10% Gutschrift vom Mietpreis des Fahrzeugs auf Ihr E-WALD Kundenkonto. Ab sofort können Kunden der Deutschen Bahn, die in den Bayerischen Wald reisen, direkt an den eCarsharing-Stationen der Bahnhöfe Bogen, Plattling, Passau, Vilshofen oder Zwiesel in eines der Elektroautos der E-WALD GmbH umsteigen. Und so „ökologisch und individuell ihre Reise fortsetzen“, auch in Gebiete, die vom öffentlichen Nahverkehr nicht optimal erschlossen sind, sagt Anton Steiler vom Vertriebsservice Ostbayern der DB.

Citroën C-Zero für DB Fuhrpark

12. Februar 2010 Juliane Keine Kommentare

Der Citroën C-Zero wird die Produktpalette des DB Fuhrparks und der Bahn ergänzen. Rolf Lübke, Geschäftsführer der DB Fuhrparkservice GmbH, und Frédéric Banzet, Generaldirektor von Citroën, haben am 1. Februar die Vereinbarung unterzeichnet. Mit DB Carsharing und Call a Bike verfügt die Bahn bereits heute über Angebote die Straße und Schiene miteinander verknüpfen. Die Fahrzeuge werden auch im 2009 gestarteten Förderprogramm “BeMobility” in Berlin eingesetzt. Privat- und Flottenkunden können auf der Homepage des Unternehmens eine Probefahrt mit dem Citroën C-Zero vereinbaren oder ein Fahrzeug reservieren.

Categories: news Tags: , ,

Deutsche Bahn setzt auf Elektromobilität

21. September 2009 klaus Keine Kommentare

Die Deutsche Bahn will bis zum Jahr 2020 zum führenden Anbieter individueller Mobilität auch über die Schiene hinaus aufsteigen. Dies verkündete der Chefstratege der Deutschen Bahn AG Christian Schreyer auf dem Expertenforum zur Zukunft der Mobilität auf der IAA. Demnach will der Konzern in den kommenden zehn Jahren verstärkt auf Elektromobilität und exzellentes Kundenmanagement setzen. “Wir haben die Möglichkeit, Ladestationen in jedem Bahnhof zu installieren und so dem Bahnkunden an seinem Zielort eine barrierefreie, effiziente und vor allem umweltschonende Fortbewegung auf Basis von Elektromobilität zu bieten” betonte Schreyer.

Mit seinem Ziel, bis 2020 der führende Anbieter ganzheitlicher Mobilität zu sein, bestätigt Bahn-Stratege Schreyer die Vision des Gastgebers und Incovis-CEO Heiko Dehning. Der Automobilexperte sieht vor allem in konventionellen Märkten wie Deutschland einen veränderten Anspruch des Endverbrauchers in Bezug auf die Fortbewegung von A nach B. Dehning ist sich sicher, dass nur Anbieter exzellenter Kundenschnittstellen und intelligenter Lösungen den Kunden in Zukunft bedienen werden. Die Automobilhersteller sieht er in Zukunft daher eher als Produzenten denn als Kundenkontakt.

Categories: news Tags: , , ,