Archiv

Artikel Tagged ‘Drive-Now’

Kopenhagen: eCarsharing mit der Busfahrkarte

7. September 2015 Juliane Keine Kommentare

In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen können Besitzer einer Kundenkarte des öffentlichen Nahverkehrs die Autos von Drive Now nutzen. Es ist die erste derart enge Integration eines Carsharing-Angebots in den Nahverkehr. Besitzer der ÖPNV-Karte Rejsekort können sich nach der Registrierung beim Carsharing-Anbieter Drive Now direkt mit der Rejsekort am Auto anmelden. Auch die Abrechnung erfolgt über die Karte. Die Registrierung ist denkbar einfach: Der Nutzer fotografiert sich selbst und seinen Führerschein und lädt die Bilder über die Smartphone-App hoch. Die Bestätigung soll innerhalb weniger Minuten erfolgen.

Drive Now ist seit dem 3. September 2015 in Kopenhagen verfügbar. Zum Einsatz kommen ausschließlich BMW i3. 400 der Elektroautos stehen zum Mieten bereit. Sie können fast überall im Geschäftsgebiet kostenlos abgestellt werden. Zum Laden stehen über 600 Ladesäulen bereit, die mit Strom aus erneuerbaren Quellen gespeist werden. Das Carsharing-Angebot des Automobilherstellers BMW gibt es inzwischen in neun Städten. Kopenhagen ist die vierte im Ausland, und es ist die Stadt mit Drive Nows größter Flotte von Elektromietautos.

BMW setzt Drive-Now in Berlin unter Strom

7. Juni 2013 Juliane Keine Kommentare

BMW elektrifiziert seine Carsharing-Flotte in Berlin. Zusätzlich zu den 610 konventionellen BMW- und Mini-Fahrzeugen, die Drive Now in der Hauptstadt anbietet, stehen ab sofort 40 elektrische BMW Active E zur Verfügung. Am 05. Juni 2013 gingen die Elektroautos, die wie alle Drive-Now-Fahrzeuge stationsunabhängig im Geschäftsgebiet gemietet werden können, ans Netz.

Drive-Now ist in Berlin nicht der einzige Carsharing-Anbieter, der seinen Kunden Elektroautos zur Verfügung stellt. car2go, die Gemeinschaftsfirma von Daimler und Europcar, hat neben den 1.200 konventionellen Smarts auch 16 elektrische Fahrzeuge in der Hauptstadt im Einsatz. 300 sind in naher Zukunft geplant. Daneben setzt der französische Autohersteller Citroën ganz auf Elektrofahrzeuge – er bietet seinen Berliner Kunden im Rahmen des Carsharing-Programms Multicity bereits 350 vollelektrische Citroën C-Zero an. Und auch die Deutsche Bahn bietet im Rahmen ihres Carsharing-Programms Flinkster Elektrofahrzeuge an. Top..!