Archiv

Artikel Tagged ‘E-world’

Intelligentes Energiemanagement und eMobilität

8. Februar 2011 Juliane Keine Kommentare

Auf der E-world energy water 2011 stellt die EnBW Energie Baden-Württemberg AG vom 8. bis 10. Februar ihr Portfolio rund um die Themen Energieeffizienz, eMobilität und intelligentes Strommanagement in den Mittelpunkt. Auf dem Stand des drittgrößten deutschen Energieversorgers in Halle 3/ Stand 214 sind auch die EnBW-Töchter Watt Deutschland GmbH und die NaturEnergie AG vertreten. Während der Messe informiert die EnBW anhand von verschiedenen Exponaten über ihre vielfältigen Forschungsaktivitäten in den Bereichen eMobilität und intelligente Stromnetze.

GOVECS Elektroroller auf der E-world

3. Februar 2011 Juliane Keine Kommentare

Nach dem erfolgreichen Produktionsstart der GOVECS Modelle GO! S1.2 und GO! C1.4, wird jetzt auch die Lithium-Flotte ausgeliefert. Mit dem GO! S2.4 und dem GO! S3.4, die beide über Lithium-Polymer-Batterien, ein Regeneratives Bremssystem und einem on-board Ladegerät verfügen, kommen echte Hightech Fahrzeuge auf die Straße. Auf der elften E-world energy & water vom 8.-10. Februar in Essen, die als Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft gilt, stellt GOVECS sein Rollerportfolio aus. In der eigens der Elektrischen Mobilität gewidmeten Ausstellungsfläche „Galeria“ wird eine Übersicht über das Angebot elektrischer Zweiräder gezeigt, die auch im eigens dafür vom Bundesverband eMobilität eingerichteten Testparcours „erfahren“ werden können.

Event: E-world – Smart Energy

12. Dezember 2009 klaus Keine Kommentare

E-WorldAuf der vom 9. bis 11. Februar 2010 in Essen stattfindenden E-world geben Experten der Energie- und Wasserwirtschaft ihr Wissen weiter. Neue Entwicklungen in der Branche, Herausforderungen durch rechtliche Rahmenbedingungen und die Energien der Zukunft sind dabei nur einige der Themen des umfangreichen Programms. Aus einer Auswahl von über 20 Konferenzen, Seminaren und Workshops sollen Mitarbeiter aller Bereiche der Energiewirtschaft die thematisch passende Veranstaltung finden.

Beispielsweise das Internet der Energie stellt neue Herausforderungen an die Software-Werkzeuge der Versorgungswirtschaft. Anbieter Schleupen zeigt deswegen auf der E-world 2010 anhand dreier Praxisbeispiele, wie die Prozesse bei “Smart Energy” künftig integriert abgewickelt werden können. So werden etwa die spezifischen Herausforderungen im Bereich eMobility am praktischen Beispiel gezeigt – inklusive eines Elektrofahrzeugs und einer Stromtankstelle.