Archiv

Artikel Tagged ‘Elektrochemie’

Internationale Weiterbildung: Fachkraft für Elektromobilität

18. November 2012 Juliane Keine Kommentare

Am 10. Dezember 2012 startet in Berlin die internationale Weiterbildung zur “Fachkraft für Elektromobilität“. Mit diesem Angebot reagieren die Organisatoren auf den Fachkräftemangel im naturwissenschaftlichen Bereich und möchten künftige Arbeitnehmer für die Zukunftsbranche Elektromobilität qualifizieren. Theoretische Grundlagen der Elektrotechnik und Elektrochemie werden vermittelt und innerhalb einer Laborprojektphase praktisch untermauert. Im Fokus stehen der Aufbau, die Anwendung und Weiterentwicklung von Speichermedien sowie die Er- und Bearbeitung konzeptioneller Fragestellungen zur Elektromobilität (Infrastruktur, Standardisierung, Smart Grid u.a.). Betriebliche Projektphasen in Österreich und Berlin-Brandenburg geben die Möglichkeit, sich in der neu formierenden Zukunftsbranche zu orientieren. Noch sind Plätze frei. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Forschungszentrum Jülich erforscht Batterien aus Silizium und Luft

10. Oktober 2012 Juliane Keine Kommentare

Am Forschungszentrum Jülich wurde kürzlich der neue Institutsbereich “Grundlagen der Elektrochemie” am Institut für Energie- und Klimaforschung ins Leben gerufen. Hier sollen künftig Silizium-Luft-Batterien bis zur Marktreife weiter entwickelt werden.

Die Energiedichte von Silizium-Luft-Batterien ist mit über 1000 Wh/kg mehr als fünfmal höher als die von gegenwärtigen Lithium-Ionen-Batterien. Sie bestehen aus umweltverträglichen, ungiftigen Komponenten und versprechen nach aktuellem Wissensstand eine Lebensdauer von Tausenden Stunden. Nässe und Temperaturschwankungen können ihnen kaum etwas anhaben, während Lithium-Batterien explosiv auf das Eindringen von Wasser oder Luftfeuchtigkeit reagieren. Zudem ist Silizium – anders als Lithium – praktisch in unbegrenzter Menge verfügbar. Es ist eines der am häufigsten auf der Erde vorkommenden Elemente und wird aus Sand gewonnen. So wären auch Speicher mit großer Kapazität problemlos und kostengünstig zu realisieren, ohne auf knappe Ressourcen Rücksicht nehmen zu müssen. Weitere Informationen zur Arbeit des neugegründeten Instituts finden Sie hier.

Berlin: Weiterbildung zur Fachkraft für Elektromobilität

6. Oktober 2012 Juliane Keine Kommentare

Das C & Q Bildungszentrum Haberhauffe GmbH bietet ab dem 12. November 2012 die einjährige internationale Weiterbildung zur Fachkraft für Elektromobilität an. Ziel ist es, Menschen mit naturwissenschaftlichem Vorwissen und Interesse an der Wachstumsbranche Elektromobilität für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Dabei soll nicht nur auf elektronisch angetriebene Fahrzeuge eingegangen werden, sondern alle sich damit in Verbindung ergebenden Fragen erörtert werden. Die Module zur Elektrophysik, Elektrochemie und Elektromobilität werden durch Input zu den Themen Projektplanung und Persönlichkeitsentwicklung abgerundet.

Weitere Informationen zur Weiterbildung finden Sie hier. Fragen zu Zugangsvoraussetzungen und Inhalten richten Sie bitte direkt an info@cq-bildung.de oder direkt an a.kuchta@cq-bildung.de.