Archiv

Artikel Tagged ‘EMV’

Breitgefächertes Angebot auf der EMV 2015

24. Januar 2015 Juliane Keine Kommentare

Die Vorbereitungen zur EMV 2015 sind in vollem Gange: vom 24. bis 26. März 2015 trifft sich die EMV-Branche in Stuttgart. Die Fachbesucher erwartet zusätzlich zur Messe ein breitgefächertes Rahmenprogramm. So werden beispielsweise kostenlose Präsentationen und Fachdiskussionen auf dem Messeforum geboten, die dem Besucher die Möglichkeit geben, sich im Detail über Neuheiten und Entwicklungen der Branche zu informieren.

Auf den parallel zur Messe stattfindenden Workshops stehen vielfältige Themen zur EMV auf dem Programm. Diese bilden die Grundlage für weiterführende Diskussionen über die Elektromagnetische Verträglichkeit. Eine weitere Besonderheit stellt die kostenlose Teilnahme am Plenarvortrag dar. Der Besuch der EMV Messe 2015 ist für registrierte Fachbesucher kostenfrei. Workshop-Teilnehmer profitieren bis zum 09. Februar 2015 von Frühbucherpreisen. Weitere Informationen zur Messe und den Workshops finden Sie hier.

Elektromagnetischen Verträglichkeit bei eMobilität

22. Januar 2014 Juliane Keine Kommentare

Das Vorhaben der Bundesregierung, dass Deutschland innerhalb der nächsten zehn Jahre zum Leitmarkt für eMobilität wird, wirft zahlreiche neue EMV-Fragen auf. Eine Expertenplattform zu eMobilität und Smart Grid auf der EMV 2014, die vom 11. bis 13. März 2014 in Düsseldorf statt findet, behandelt genau diese. Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren sich außerdem themenverwandte Aussteller mit Exponaten und Impulsvorträgen.

In den Präsentationen „EMV und Sicherheit in der Elektromobilität – aktuelle Anforderungen und Trends“ sowie „Laden und Kopplung Elektrofahrzeug“ wird auch im begleitenden Kongress das Thema eMobilität beleuchtet. Der hochkarätige Kongress bietet mit 24 deutschen Sessions, 12 deutschen Tutorials und 8 englischen Workshops die ideale Plattform zu einem intensivem Wissens- und Erfahrungsaustausch. Die Kombination aus Fachmesse und Kongress hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Treffpunkt für Ingenieure, vor allem aus den Bereichen Fahrzeugbau/Automotive und Elektrotechnik, entwickelt. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.