Archiv

Artikel Tagged ‘Energiepolitik’

EU-Bürgerdialog: Energiewende europäisch denken

25. Oktober 2013 Juliane Keine Kommentare

Bundesregierung, Europäisches Parlament und Europäische Kommission suchen am Montag, 28. Oktober 2013 in der Schinkelhalle in Potsdam das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Was erwarten die Menschen in Deutschland von der Energiepolitik der Europäischen Union? In Potsdam, Wiesbaden, Oldenburg, Chemnitz und Bonn sollen die Menschen im Vorfeld der Europawahl am 25. Mai 2014 in Deutschland die Möglichkeit haben, ihre Fragen zur aktuellen europäischen Politik direkt an Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger zu richten. In Potsdam stehen Fragen rund um das Thema Energie im Mittelpunkt der Diskussion.

Windkraft im Norden, Solarenergie im Süden – wie geht es weiter mit den Erneuerbaren Energien in Europa? Gibt es eine europäische Energiewende überhaupt? Kann mehr europäischer Wettbewerb die Preise in Deutschland senken? Und wie kann der Netzausbau in Deutschland und Europa effizient und fair gewährleistet werden? Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. Diskutieren Sie mit..!

BMWi: Beteiligung an internationaler Initiative zum Ausbau von Elektromobilität

21. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

Im Rahmen des zweitägigen Clean Energy Ministerial Meeting in Washington D.C. ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie heute drei internationalen Initiativen zur Entwicklung und Verbreitung klimafreundlicher Energietechnologien beigetreten. Auf dem von US-Energieminister Steven Chu geleiteten Gipfel treffen hochrangige Regierungsvertreter aus 24 wichtigen Industrie- und Schwellenländern zusammen, um zukunftsweisende Kooperationen im Bereich der internationalen Energiepolitik anzustoßen. Neben der Umsetzung energie- und klimapolitischer Ziele soll die Konferenz die Schaffung neuer Märkte für emissionsarme Energieträger und Energieeffizienz durch projektbasierte Zusammenarbeit mit der Industrie vorantreiben. Die drei Initiativen, denen das Bundeswirtschaftsministerium beitritt, haben die internationale Zusammenarbeit bei der Steigerung der Energieeffizienz von Produkten, beim Ausbau von Elektromobilität sowie bei der Weiterentwicklung von Kohlenstoffspeicherung, -nutzung und -lagerung (Carbon Capture, Use and Storage, CCS) zum Ziel.