Archiv

Artikel Tagged ‘Engagement’

Bundesverband eMobilität wünscht frohe Weihnachten

20. Dezember 2013 Juliane Keine Kommentare

BEM-Weihnachtskarte

Zum Jahresende möchten wir uns ganz herzlich für die Unterstützung und das rege Interesse an einer Neuen Mobilität bedanken. Als Bundesverband eMobilität haben wir uns gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Kooperationspartnern in vielfältigen Projekten und Aktionen für die gesellschaftsübergreifende Sichtbarkeit emissionsarmer Antriebskonzepte eingesetzt. Bei diesem Engagement setzen wir im neuen Jahr auch weiterhin auf Ihre volle Unterstützung. Denn eins ist klar: Diesen Weg können wir auch weiterhin nur gemeinsam gehen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr..!

Bad Neustadt macht Weg frei für eMobilität

5. März 2013 Juliane Keine Kommentare

Bereits zum dritten Mal lädt Bad Neustadt, die 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität (M-E-NES) und Mitglied im Bundesverband eMobilität, am 27. und 28. April 2013 zu einer Fahrzeugschau für ganz Mainfranken rund um das Thema Elektromobilität. Eröffnet wird die Veranstaltung von Schirmherr Martin Zeil, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie auf dem Festplatz der Saalestadt. „Ganz Mainfranken steht hinter dem Engagement von Bad Neustadt in Sachen Elektromobilität“, betonte Landrat Thomas Habermann (Rhön-Grabfeld) in einem Pressegespräch im Technologie-Transfer-Zentrum Elektromobilität der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

„Die Elektromobilität ist inzwischen eine ernsthafte Antriebsalternative zu Benzin und Diesel“, kon-statiert Sebastian Martin, Projektleiter des M-E-NES Büros in Bad Neustadt. Die dynamische Entwicklung dieser jungen Branche zeigt auch die kurze Folge von drei Fahrzeugschau-Messen innerhalb von nicht einmal zweieinhalb Jahren. „Die Nachfrage seitens der Verbraucher steigt, das Angebot der Hersteller nimmt ebenfalls in rasantem Maße zu und die Entwicklungsarbeit in den Hochschulen und Industrieunternehmen läuft auf Hochtouren“, führte Martin im Rahmen des Pressegesprächs weiter aus. Von den Vorteilen der Elektromobilität können sich Besucher der 03. Fahrzeugschau am letzten Aprilwochenende bei den rund 30 Ausstellern renommierter Marken und Zubehörhersteller selbst überzeugen. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

MOSOLF baut emobiles Engagement aus

20. Dezember 2011 Juliane Keine Kommentare

Die Horst Mosolf GmbH & Co. KG plant ihr Engagement im Bereich der Elektromobilität im kommenden Jahr auszubauen. Neben rein strategischen Anknüpfungspunkten sieht der Systemdienstleister auch umfangreiche Potenziale in diesem Wachstumsmarkt. Das Unternehmen setzt zudem über eine Mitgliedschaft im Bundesverband eMobilität ein deutliches Zeichen in punkto Zukunftstechnologien. Dazu erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter und CEO der Mosolf-Gruppe, Dr. Jörg Mosolf: „Wir haben uns ganz bewusst für eine Mitgliedschaft in diesem Bundesverband entschieden. Die Elektromobilität erlaubt es, dass Partnerschaften und Netzwerke entstehen, die es in dieser branchenübergreifenden Form vorher nie gegeben hat. An ebensolchen strategisch wertvollen Kooperationen und Netzwerken wollen wir als Dienstleister partizipieren. Wir möchten aktiv einen Mehrwert leisten und die Elektromobilität mit auf die Straße bringen. Der Bundesverband bietet dazu eine ideale Plattform.“ Mosolf gehört mit seinem Engagement und seinem Know-how auf diesem innovativen Gebiet zu den Vorreitern seiner Branche.

99 Sekunden mit BEM-Präsident Kurt Sigl

8. November 2011 Juliane Keine Kommentare

“Nicht mehr drüber reden, wir müssen jetzt in die Praxis gehen”, ist BEM-Präsident Kurt Sigl überzeugt. Grund für sein Engagement sind seine Kinder, die auch in 50 Jahren noch mobil sein wollen. Dafür braucht es Elektromobilität in Kombination mit Erneuerbaren Energien.

Das vollständige Interview mit forum Nachhaltig Wirtschaften finden Sie hier.

Clean Tech Media Award 2011

20. April 2011 Juliane Keine Kommentare

Bewerben Sie sich für Deutschlands innovativsten Umwelt- und Technologiepreis – den Clean Tech Media Award 2011!

Bereits zum vierten Mal feiert der Clean Tech Media Award die Pioniere der Umwelttechnik sowie echte Botschafter eines zukunftsgerichteten Lebensstils. In diesem Jahr rollen wir Deutschlands grünen Teppich in der Europäischen Umwelthauptstadt Hamburg aus. Bewerben können sich Unternehmen und Einzelpersonen mit nachhaltigen und visionären Projekten in den Kategorien Energie, Mobilität, Kommunikation, Lebensstil und Nachwuchs. Zeigen Sie Ihre innovativsten und fortschrittlichsten Ideen und überzeugen Sie die unabhängige Experten-Jury von der Strahlkraft Ihres Engagements.

Weitere Informationen zum Award und den Bewerbungsmodalitäten

14. Lichtenfelser Sonnentage

12. Januar 2011 Juliane Keine Kommentare

Der Landkreis Lichtenfels möchte als erste Kommune im nordbayerischen Raum sein Engagement zum Thema „Elektromobilität“ unter Beweis stellen. Mit den 14. Lichtenfelser Sonnentagen am Samstag, den 23.07.2011. Hier sollen Elektrofahrzeuge in den Mittelpunkt der Veranstaltung rücken. Fahrzeuge, angefangen vom Pedelec über eine Vielzahl von Elektrorollern und Nutzfahrzeugen bis hin zum Elektro-Supersportwagen werden zu sehen sein.

Weitere Informationen

Presseeinladung: Sternekoch Johann Lafer auf dem BEM-Gemeinschaftsstand

15. Oktober 2010 Juliane Keine Kommentare

Am 21. Oktober 2010 besucht Sternekoch Johann Lafer den BEM-Gemeinschaftsstand 614 in Halle B5, um gemeinsam mit dem Bundesverband eMobilität über sein Engagement im Bereich Elektromobilität zu sprechen.

10.00 Uhr Empfang von Johann Lafer durch den BEM-Präsidenten Kurt Sigl
11.00 Uhr Gemeinsamer Messerundgang zu den verschiedenen BEM-Mitgliedsunternehmen

Die Vertreter der Presse sind hierzu herzlich eingeladen!

Elon Musk erhält Sonderpreis des Clean Tech Media Awards

25. August 2010 Juliane Keine Kommentare

Am 16. September findet die Verleihung des diesjährigen Clean Tech Media Awards auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof statt. Elon Musk, CEO von Tesla Motors, erhält den diesjährigen Sonderpreis. Der liegt außerhalb der Jurywertung und soll sein großes Engagement für die Elektromobilität würdigen.