Archiv

Artikel Tagged ‘Fachkonferenz’

Fachkonferenz für kommunale Vertreter

17. Januar 2014 Juliane Keine Kommentare

Wie können Kommunen die Elektromobilität voranbringen? Wie kann die Basis für einen bedarfsgerechten Aufbau der Ladeinfrastruktur gelegt werden? Welche Herausforderungen bringt die Vernetzung unterschiedlicher elektromobile Verkehrsträger mit sich? Wie können Städte, Gemeinden und Landkreise diese Themen in die Praxis der Stadt- und Verkehrsplanung integrieren? Diese und weitere Fragestellungen werden wir im Rahmen einer zweitägigen Fachkonferenz am 04. und 05. Februar 2014 in Bremen mit wissenschaftlichen Experten, praktischen Anwendern und Entscheidern aus der Politik diskutieren. Hier können Sie sich zur Konferenz anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aktuelle Informationen sowie weitere Angaben zum Programm der zweitägigen Veranstaltung finden Sie hier.

Batterien nachhaltig produzieren und recyceln

29. August 2013 Juliane Keine Kommentare

Obwohl die Kosten für einen gefahrenen Kilometer mit einem Elektrofahrzeug sehr gering sind, hat die Elektromobilität immer noch ein Akzeptanzproblem. Die Kaufpreise eines eAutos sind weitaus höher als für Autos mit einem klassischen Antrieb. Der Grund dafür ist der Energiespeicher – aktuell normalerweise ein Lithium Ionen Akkumulator. Die 2. VDI-Fachkonferenz “Batterieproduktion – Transport -Recycling” am 26. und 27. November 2013 in Stuttgart präsentiert aktuelle Möglichkeiten, um die Kosten der Produktion zu senken.

Auf der Veranstaltung diskutieren Fachleute, welche kontinuierlichen Verfahren der Zellenverbundherstellung es gibt und wie sie Zellen- und Modulfertigungslinien aufbauen und optimieren können. Sie befassen sich auch mit dem Einfluss von Material- und Beschichtungsparametern auf die Elektrodenmorphologie. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung ist der Transport von Lithium-Ionen Batterien, da bei einer erhöhten Produktion von Batterien auch der effiziente und sichere Transport ein wichtiger Aspekt ist. Momentan gelten für den Transport individuelle Ausnahmereglungen, da das Gesetz Batterien als Gefahrgut deklariert. Wege, um in Zukunft sicher und legal mit den Batterien agieren zu können, diskutieren Experten auf der Konferenz. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

DO/Industry: smart technology – new design

19. Juli 2012 Juliane Keine Kommentare

DO/Industry versteht sich als Impulsgeber für den Transfer von Innovationen aus Forschung und Entwicklung hin zu marktreifen Produkten und Anwendungen. Hier tauschen sich Designer mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft zu deren neuesten Erkenntnissen aus. Intelligente Technologien aus den Bereichen inMOTION, ENERGetic und natureTECH stehen mit “smart technology – new design” in diesem Jahr am 25. Oktober 2012 in Leipzig im Fokus der Fachkonferenz, der kuratierten Sonderausstellung und des eigenen Messebereichs.

Bei der eintägigen Fachkonferenz setzen sich Wissenschaftler, Wirtschaftsvertreter, Designer und Architekten mit den technologischen Möglichkeiten zur Gestaltung von mobilen und energieautarken Produkten auseinander, stellen Fragen zur mobilen Gesellschaft und diskutieren den technologischen Nutzen natürlicher Prozesse und Materialien. Renommierte Referenten beleuchten die Themen in Vorträgen, stellen spannende Forschungsarbeiten vor und regen die Teilnehmer zu kritischen Diskussionen an. Zu den Zielen von DO/Industry gehört die Verknüpfung von potenziellen Projektpartnern aus Forschung, Design und Industrie – Gelegenheit dafür bietet vor allem das „Get together“ der Teilnehmer zum Abschluss des Konferenztages, die feierliche Eröffnung der Designers‘ Open 2012 und die Preisverleihung des Sächsischen Staatspreis für Design, der erstmals im Rahmen der Designers‘ Open verliehen wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

2. VDI-Fachkonferenz “Elektromobilität”

11. Juni 2010 Juliane Keine Kommentare

Welche unterschiedlichen Formen der elektrischen Mobilität existieren? Welche Konzepte sind zukunftsweisend? Welche Rolle spielt eine intelligente Infrastruktur für die Realisierung der Elektromobilität? Mit welchem Fahrzeugkonzept gelingt der nachhaltige Einstieg in den Markt für Elektrofahrzeuge? Wie sieht der weltweite Batteriemarkt aus? Diese und viele weitere Fragen werden die Referenten auf der 2. VDI-Fachkonferenz „Elektromobilität – Automobilindustrie trifft Energiewirtschaft“ am 6. und 7. Juli 2010 in Düsseldorf diskutieren.

Seien Sie dabei, wenn

· Vertreter der Bundesregierung und der Energiewirtschaft die infrastrukturellen Voraussetzungen detailliert erläutern.
· die Folgen für die Fahrzeugtechnik – speziell für Antrieb, Elektronik und Fahrzeugsicherheit – aus der Sicht der OEM vorgestellt werden.
· die erfolgreiche Kooperation zwischen Automobil- und Energiewirtschaft im Projekt MINI E präsentiert wird.
· Entwicklungsstand und Potenziale der Lithium-Ionen-Technologie und die Applikation auf das jeweilige Fahrzeugkonzept analysiert werden.

Diskutieren Sie mit Experten aus Unternehmen wie Audi Electronics Venture, BMW, Daimler, EON Energie, RWE, Vattenfall, IAV, Robert Bosch und Deutsche ACCUmotive die Anforderungen einer alltagstauglichen Elektromobilität.

Anmeldung und Programm

12. Ulmer ElektroChemische Tage (UECT)

7. April 2010 Juliane Keine Kommentare

Auf der Agenda der alle zwei Jahre stattfindende Fachkonferenz rund um moderne Batterien und Brennstoffzellen steht vom 15. bis 17. Juni 2010 der Serienstart von Elektrofahrzeugen. Zum ersten Mal treffen sich jetzt auch Regierungsvertreter aus der ganzen Welt, um über die Markteinführungsprogramme für Elektromobilität zu diskutieren. Experten aus der Automobilbranche, der Zulieferindustrie und der Forschung werden auf der Konferenz zusammen treffen, um sich über Chancen, Herausforderungen und gemeinsame Ziele auszutauschen. Am Vortag der Konferenz findet ein Workshop zum Thema Elektromobilität statt, auf dem die jeweiligen Markteinführungsprogramme der verschiedenen Länder verglichen werden und gemeinsame Interessen identifiziert werden sollen.

Weitere Informationen und Anmeldeformular