Archiv

Artikel Tagged ‘Fachtagung’

zukunfts technologie tage 2014

11. September 2014 Juliane Keine Kommentare

Die zukunfts technologie tage 2014 finden am 05. und 06. November 2014 in der Messe Cottbus statt. Das gekoppelte Format von Kongressgeschehen und Ausstellerbereich zeigt auf 3.000 qm Messefläche Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen und weitere Institutionen im Bereich Energie- und Speichertechnologien mit innovativen Projekten. Zum selbigen Thema richtet die Energieregion Lausitz am ersten Messetag einen ganztägigen Kongress aus. Branchenexperten geben dem regionalen und überregionalen Fachpublikum einen Überblick zu bestehenden Markttrends, dem aktuellen Forschungsstand, mögliche Pfade der Weiterentwicklung sowie den Kompetenzen in der Energieregion Lausitz.

In der Bioenergie-Fachtagung am zweiten Messetag werden Best-Practice Beispiele zur energetischen Nutzung von Biomasse vorgestellt und Herstellern von Holzheizungen ein Podium geboten. Weitere Kommunikationsplattformen bieten sich unter anderen auf der Fachkräfte-Serviceplattform für eine durchgehende Ansprache von Studierenden, Weiter- und Fördereinrichtungen im Fachkräftebereich. BEM-Mitglieder erhalten im Ausstellungsbereich zehn Prozent Rabatt. Weitere Informationen rund um die Messe finden Sie hier.

Fachtagung move & meet

28. April 2014 Juliane Keine Kommentare

Zur Fachtagung move & meet “Klimafreundliche Mobilität” am 08. Mai 2014 lädt die gemeinnützige Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) zusammen mit den Hallenbetrieben Neumünster, den Stadtwerken Neumünster und dem Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag nach Neumünster ein. Im Mittelpunkt stehen nachhaltige ÖPNV-Konzepte fürs Land, (Bio-)Gas als emissionsarmer Kraftstoff und der Beitrag von eMobilität für die Mobilitätswende. Auf die Teilnehmer warten dreizehn Fachvorträge von Experten aus Bund, Land und anderen Bundesländern. Weitere Informationen rund um die Fachtagung finden Sie hier.

Der Bundesverband eMobilität veranstaltet anlässlich der move & meet von 16.30 bis 19.00 Uhr seine eMobile Runde Schleswig-Holstein in Neumünster. Freuen Sie sich auf anregendes Netzwerken und einen spannenden Impulsvortrag des BEM-Mitgliedsunternehmens Tesla Motors sowie Probefahrten. Anmeldungen bitte direkt an Benjamin Franke in der BEM-Hauptgeschäftsstelle. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Fachtagung: Clean Urban Freight Solutions

14. April 2014 Juliane Keine Kommentare

Der städtische Gütertransport gilt als wichtiger früher Markt für elektrische Fahrzeuge. Die emissionsfreien Transporter werden in Europa meist auf geplanten und wiederkehrenden Touren eingesetzt, die auf die begrenzten Reichweiten der Elektrofahrzeuge zugeschnitten sind. Geladen werden die Fahrzeuge auf dem Betriebshof, was die Abhängigkeit von der öffentlichen Ladeinfrastruktur reduziert. Zudem sind elektrische Transporter im stockenden Stadtverkehr und auf kurzen Strecken im Vergleich zu Dieselfahrzeugen besonders energieeffizient. Trotz der technischen Eignung für den städtischen Gütertransport und der Vorteile für die Umwelt ist in Deutschland bisher weniger als einer von tausend gemeldeten Lkw elektrisch angetrieben.

Beim Fachseminar ‚Clean Urban Freight Solutions‘ am 22. Mai 2014 in Hamburg wird ein Bogen von der europapolitischen Motivation für innovative, emissionsarme Gütertransporte zu den Herausforderungen und Treibern von elektrischen Fahrzeugen im Gütertransport in Europa, Deutschland und Hamburg gespannt. Lösungsansätze in Firmen und der Forschung sowie Best Practice Beispiele aus Europäischen Metropolen liefern einen Einblick in die Potentiale des Einsatzes elektrischer Transporter. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie hier.

eMobilitätsausstellung und Fachtagung EMA-Nürnberg 2014

31. Januar 2014 Juliane Keine Kommentare

Vom 12. bis 13. September 2014 treffen sich Experten aus Industrie und Wissenschaft zur Elektromobilitätsausstellung und Fachtagung in Nürnberg. Die EMA-Nürnberg 2014 bietet führenden Wissenschaftlern und industriellen Anwendern eine Plattform, neueste Trends und Forschungen im Bereich der Elektromobilität zu präsentieren. Parallel zur Fachtagung findet eine Ausstellung zum Thema Elektromobilität statt. Im Rahmen dieser werden Elektrofahrzeuge, Komponenten für Elektrofahrzeuge sowie verschiedene Ladeeinrichtungen vorgestellt. Die Palette reicht dabei von selbst konstruierten und umgerüsteten Fahrzeugen bis hin zu Serienfahrzeugen. Die Ausstellung ist für die Öffentlichkeit kostenfrei zugänglich. Weiterer Höhepunkt der EMA-Nürnberg 2014 ist ein Wettbewerb für Elektrofahrzeuge. Dabei treten selbstkonstruierte und umgerüstete Fahrzeuge in einem Wettstreit gegeneinander an. Zudem findet eine Bewertung der Konstruktion der Fahrzeuge durch eine Fachjury statt. Detaillierte Informationen rund um die Veranstaltung sowie zum Call for Papers finden Sie hier.

Internationale Fachtagung: Kraftwerk Batterie

9. Januar 2014 Juliane Keine Kommentare

Batterien gehören zu unserem Alltag: wir benötigen sie für die Kommunikation, für die Mobilität, für den Einsatz Erneuerbarer Energien oder für intelligente Stromnetze. Entsprechend lebendig ist die Forschung und Entwicklung. Die Erprobung und die geplante industrielle Produktion von Batterien und Komponenten für den Bereich Elektromobilität wird zur Zeit stark forciert. Der Bund fördert viele Projekte. Die neuesten Ergebnisse werden auf dem 5. Batterietag NRW am 24. März 2014 in Münster vorgestellt. Über 180 Beiträge wurden eingereicht. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit den Clustern EnergieForschung.NRW, EnergieRegion.NRW und NanoMikro+Werkstoffe.NRW durchgeführt. Schirmherrin ist Frau Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Direkt im Anschluss, vom 25. bis 26. März 2014, beginnt die zweitägige internationale Fachtagung „Kraftwerk Batterie – Lösungen für Automobil und Energieversorgung“, die vom Haus der Technik (HDT) aus Essen veranstaltet wird. Unterstützt wird das HDT vom MEET – Münster Electrochemical Energy Technology und vom ISEA, Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe, RWTH Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule. Die begleitende Fachausstellung ist bereits nahezu ausgebucht. Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie hier.

Elektromobilität bewegt Berlin

26. Oktober 2013 Juliane Keine Kommentare

Welche beruflichen Entwicklungschancen bietet die Elektromobilität? Welche Qualifizierungen gibt es? Welche Kompetenzen sind für Fachkräfte schon heute wichtig und vor welchen Herausforderungen steht die Berliner Bildungslandschaft? Diese Fragen und mehr werden am 15. November 2013 auf einer Fachtagung diskutiert, zu der die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO gemeinsam einladen.

Lernen Sie aktuelle Projekte kennen, informieren Sie sich über Bedarfe und zukünftige Herausforderungen der Branche und diskutieren Sie mit, wenn es um Fragen der Fachkräfteentwicklung und „Karrierewege“ in der Elektromobilität geht. Weitere Informationen rund um die Fachtagung erhalten Sie unter: info@emo-berlin.de.

Elektromobilität bewegt Berlin! – Qualifizierung und Karrierewege

10. Oktober 2013 Juliane Keine Kommentare

Welche beruflichen Entwicklungschancen bietet die Elektromobilität? Welche Qualifizierungen gibt es? Welche Kompetenzen sind für Fachkräfte schon heute wichtig und vor welchen Herausforderungen steht die Berliner Bildungslandschaft? Diese Fragen und mehr werden am 15. November 2013 auf einer Fachtagung diskutiert, zu der die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO gemeinsam einladen.

Lernen Sie aktuelle Projekte kennen, informieren Sie sich über Bedarfe und zukünftige Herausforderungen der Branche und diskutieren Sie mit, wenn es um Fragen der Fachkräfteentwicklung und „Karrierewege“ in der Elektromobilität geht! Weitere Informationen rund um die Fachtagung erhalten Sie unter: info@emo-berlin.de.

Fachtagung zur Elektromobilität an der HAW Hamburg

21. August 2013 Juliane Keine Kommentare

Elektromobilität gilt als emissionsfreie Antriebstechnologie mit vielversprechenden Zukunftsaussichten. Immer mehr Elektrofahrzeuge kommen auf den Markt, die Anzahl von Ladestationen wird erhöht. Doch ist die Anbindung vom Fahrzeug ans Stromnetz unkompliziert möglich? Welche Ansätze verfolgt die Metropolregion Hamburg für einen stärkeren Einsatz von Elektrofahrzeugen? Das Forschungs- und Transferzentrum “Applications of Life Sciences” der HAW Hamburg organisiert im Rahmen der Seminarreihe “Fuelling the Climate” am 05. September 2013 von 08.30 bis 14.00 Uhr in der Handelskammer Hamburg eine Fachtagung zu diesem Thema.

Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik widmen sich Themen wie der Integration von Elektromobilität in das Stromnetz Normungsfragen und Standards sowie Planungsansätzen für eine optimale, städtische Lade-Infrastruktur. Vorträge aus Forschungsprojekten und der Praxis ergänzen das Programm. Zum Abschluss werden in einer Diskussionsrunde die Potentiale der Metropolregion Hamburg für den flächendeckenden Einsatz von Elektromobilität erörtert. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind noch bis zum 26. August 2013 möglich. Das vollständige Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Fachtagung: Wer schafft die Verkehrswende?

7. Oktober 2012 Juliane Keine Kommentare

Die Energiewende kann ohne eine Verkehrswende unmöglich gelingen. Deshalb muss sich Mobilität in den nächsten Jahren ändern, um den Herausforderungen der Zukunft gerecht zu werden. Wir brauchen eine nachhaltige Mobilitätskultur und Verkehrsangebote, die klima- und umweltverträgliche sowie sozial gerecht sind. Überall entstehen neue Angebote und Mobilitätsdienstleistungen. Gelingen kann die Verkehrswende nur, wenn die Beschäftigten in den Verkehrsbetrieben, in der Verkehrsmittelproduktion und bei Mobilitätsdienstleistern mitgenommen werden. Gerade in Krisenzeiten sowie im Strukturwandel werden ArbeitnehmerInnen als Innovationstreiber gebraucht. Die DGB und die Hans-Böckler-Stiftung fragen deshalb in Ihrer Fachtagung am 23. Oktober 2012 „Wer schafft die Energiewende?“. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Fachtagung: Mobilität für die Stadt der Zukunft

5. August 2012 Juliane Keine Kommentare

Am 19. September 2012 veranstaltet die Kölner Verkehrsunternehmensberatung tjm-consulting mobilitätsmanagement in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin die Fachtagung „Mobilität für die Stadt der Zukunft – Kommt nach der Energie- nun die Verkehrswende?”.

In Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbänden Deutscher Städtetag, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Landkreistag, dem VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen, VCD Verkehrsclub Deutschland, Netzwerk Verkehr e.V. und DVAG Deutscher Verband für Angewandte Geographie konnten namhafte Referenten aus Politik (MdB Anton Hofreiter und MdE Michael Cramer) Verbänden (Werner Faber vom VDV, Thomas Kiel vom DST und Michael Ziesak vom VCD) und Kommunalverwaltungen sowie Stadtwerken gewonnen werden, die über die Mobilität für die Stadt der Zukunft berichten und diskutieren, ob der Energiewende nun auch die Verkehrswende folgen wird. Weitere Informationen und das Anmeldeformular zur Fachtagung finden Sie hier.